21.06.12 22:41 Uhr
 129
 

Konjuktur der USA im Ungewissen

Die Wirtschaft der USA entwickelt sich nicht so wie erhofft. Die US-Notenbank Fed möchte laut Auskunft der Zentralbank der Konjunktur erneut eine Spritze verabreichen.

Demnach werde ein in diesem Monat endendes Programm, in der Staatsanleihen umgetauscht werden konnten, bis Ende des Jahres verlängert. Hierfür sollen bis zum Jahresabschluss 210 Milliarden Euro zur Verfügung stehen.

Ferner erklärte die Notenbank, dass der Leitzins sich bis voraussichtlich Ende 2014 zwischen null und 0,25 Prozent nicht verändern werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Wirtschaft, Konjunktur, Fed
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 23:58 Uhr von Phyra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das du oft rechtschreibfehler in deinen news hast wissen wir ja, und kann man ja auch dabei belassen, aber bitte nicht im Titel, das wird dann langsam etwas zu viel.
Kommentar ansehen
22.06.2012 00:31 Uhr von 50I50
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
phyra: ;)

^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?