21.06.12 21:42 Uhr
 5.895
 

Rentnerin wird von Kindern auf das Übelste beschimpft - USA sind geschockt

Die mittellose Rentnerin Karen Huff (68) ist eine Begleiterin eines Schulbusses von Halbwüchsigen. Doch diese machten ihr das Leben zur Hölle.

Sie wurde von den Kindern auf das Übelste beschimpft und herumgeschubst. Die Kinder steigerten sich in die Demütigung hinein. Nach der Veröffentlichung eines zehnminütigen Videos hatten es nach einem Tag schon 1,7 Millionen Menschen gesehen und damit die Schmach und die Tränen der Rentnerin.

Eine Internetinitiative wollte für sie 5.000 Dollar für einen Urlaub sammeln, doch nach nicht einmal 24 Stunden waren es schon 220.000 Dollar. "Es ist so unglaublich. Ich habe die nettesten Briefe und E-Mails bekommen", erzählt sie in einer TV-Show.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Video, Schulbus, Beschimpfung
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 22:37 Uhr von yannik93
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Wäre ich im Bus dabewi gewesen: hätte ich jeden der Kinder einen gepflegten Roundhouse kick gegeben
Kommentar ansehen
21.06.2012 22:51 Uhr von thugballer
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
antiautoritäre erziehung: .
Kommentar ansehen
21.06.2012 22:57 Uhr von Pils28
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Als Eltern wäre es mir verdammt peinlich, so respektlose Bengel großgezogen zu haben. Werden meine mal in so eine Richtung gehen, geht der nächste Urlaub auf Schnupperkurs zur Fremdenlegion.
Kommentar ansehen
21.06.2012 22:58 Uhr von Sarein
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.06.2012 23:11 Uhr von Floppy77
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Die amerikanische Elite ein haufen von Idioten!
Kommentar ansehen
22.06.2012 00:24 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe das Video nur fast 4min gesehen und es aus gemacht, weil es mir da schon reichte.

da merkt man wie man die jugend der reicheren länder keinen Respekt mehr vor anderen hat. Da fährt eine Frau, die Jahrelang gearbeitet hat und trotzdem Mittellos ist, ihre Familie bis auf wenige verlohr (darunter ein eigenes Kind), mit dem Schulbus und wird noch gedemütigt.

Da sieht man wohin Antiautoritäre Erziehung und durch Medien mit Absicht dummgehaltene Bevölkerung sich entwickelt, bzw. wie schnell der Gruppenzwang einen zum Mitmachen bewegt. Nur so kann man die Jugend bestens erziehen, damit sie dann offiziell für Öl/Geld, aber im glauben für ihr Land in anderen Ländern Krieg spielen.

Die USA war uns schon immer diesbezüglich min. 5 Jahre voraus, also können wir uns auf was gefaßt machen, obwohl es vereinzelt in Deutschland auch schon so weit ist.

Wenn mein Kind darunter wäre, würde ich mein kind regelmäßig min 2h zu der Frau schicken, damit es Ihr im Haushalt hilft und dies regelmäßig überprüfen. Was den einen Effect hat, das es genauso vpon den Klassenkameraden gedehmütigt wird und lernt was Mobbing bedeutet und zum anderen die frau näher kennenlernt um die Klassenkamerade, evtl. abzuhalten.

Kurzum: Für mich war das was im Bus abging, nichts anderes, als von Kindern ausgehende Hetzkampagne, die, wenn sie älter werden, schnell in Mord auf U-Bahnhöfen enden kann.
Kommentar ansehen
22.06.2012 00:28 Uhr von matoro
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
es kommt die zeit: da werden sie sich jahre lang / ein leben lang dafür schämen
Kommentar ansehen
22.06.2012 00:38 Uhr von wohuu
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der Spendenhompage wurden auch die Adressen von 3 dieser Kinder veröffentlicht.
Lustig wird es für die Zwerge in nächster Zeit auch nicht xD
Kommentar ansehen
22.06.2012 01:08 Uhr von Soulfly555
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Worte: Naja, es ist jedenfalls eine Genugtuung, dass die Kinder jetzt nichts mehr zu lachen haben. Es sind Namen und Adressen im Internet zu finden. Und es wird bestimmt einige geben, die gerne einen Besuch abstatten und den Spieß umdrehen.

[ nachträglich editiert von Soulfly555 ]
Kommentar ansehen
22.06.2012 02:09 Uhr von iarutruk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich anstelle der älteren Frau hätte mich zum Busfahrer bemüht, um ihn auf die Lage hinzuweisen. Wäre ich der Busfahrer gewesen, hätte ich diese Rotzlöffel in der nächsten Ortschaft raugeschmissen und hätte ihnen gesagt, dass sie an der nächsten Polizeistation wieder einsteigen dürfen, aber nur dann wenn sie den Rest der Fahrt frisch bezahlen.
Kommentar ansehen
22.06.2012 05:02 Uhr von iMike
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.06.2012 07:22 Uhr von Perisecor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Floppy77: Die amerikanische Elite saß mit absoluter Sicherheit nicht in diesem Bus.


Aber keine Sorge, du vertrittst hier ja zum Glück auch nicht die Elite Deutschlands.
Kommentar ansehen
22.06.2012 07:26 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was man hier schön sieht, ist die amerikanische Solidarität, welche u.a. durch den Patriotismus kommt.

Während Leute wie iMike lediglich auf andere Taten verweisen, iarutruk absolut nicht umsetzbare "Lösungen" vorschlägt und franz.g aus eigener Erfahrung sagt, dass Beleidigungen irgendwann abprallen, handeln die Leute in den Staaten.



Weitergehend werden die entsprechenden "Kinder" in den USA richtig bestraft - und lernen dabei hoffentlich, was man besser nicht tut.

In Deutschland, woher hier die meisten, die gegen die USA hetzen kommen dürften, könnte man Menschen unter 14 Jahren überhaupt nicht belangen, obwohl diese (wie hier im Video) eindeutig wissen, was sie tun.
Kommentar ansehen
22.06.2012 08:40 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die Typen: sind halt ein paar kleine Spasten. Aber sie ist halt auch einfach nicht geeignet für den Job. Stellt euch mal vor in Deutschland gäb´s so was. Die würde jeden morgen auf dem weg zur Hauptschule von ein paar Asis abgezogen.
Kommentar ansehen
22.06.2012 11:42 Uhr von bemo01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: >>"Wäre ich der Busfahrer gewesen, hätte ich diese Rotzlöffel in der nächsten Ortschaft raugeschmissen"<<

Ich kann dir nur zustimmen, aber was glaubst du, was dann für ein Wirbel in der Presse wäre.. Ignoranter Busfahrer setzt arme Minderjährige aus... oder so ähnlich.. (SN berichtete...)
Kommentar ansehen
22.06.2012 12:26 Uhr von w0rkaholic
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Drecksplagen! Freut mich, dass die nette Dame: so wenigstens ein bisschen für die Tortur entschädigt wird. Schön zu sehen, dass das Internet so positiv genutzt werden kann.

Ich versteh das nicht, in meiner Jugend waren immer ein oder zwei Großmäuler dabei, aber auch ein oder zwei "Bremsen", die gesagt haben "Komm is gut jetzt, es reicht!" Mittlerweile hab ich das Gefühl, dass die Großmäuler mehr und die Bremsen weniger werden.

Bin mir aber nicht sicher, die Alten (bin 32) meckern ja immer über die Jugend
Kommentar ansehen
22.06.2012 13:45 Uhr von Juin2k22
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fuck off: Wer hat die Mistbälger erzogen.
Wer ist so dämlich so ne scheise zu filmen.
Wer ist so ein Arschloch das er spaß an so was hat.
Und vor allem wer verdient so ne behandlung.
Kommentar ansehen
22.06.2012 17:02 Uhr von l.l.l.l.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder sind grausam! Und das nicht erst seit heute und in den USA.

So etwas gab es auch in meiner Kindheit, in DE vor 30 Jahren.

Das liegt daran, weil sie nur unter Gleichaltrigen aufwachsen, und keinen Kontakt zu anderen Altersklassen mehr haben.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?