21.06.12 21:30 Uhr
 124
 

Ölpreise auf niedrigstem Stand seit eineinhalb Jahren

Bereits zur Wochenmitte gaben die Ölpreise deutlich nach (ShortNews berichtete). Auch am heutigen Donnerstag setzte sich die Talfahrt der Ölpreise deutlich fort.

Zuletzt wurde ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (August-Kontrakt) mit 90,66 US-Dollar gehandelt. Das waren 2,01 Dollar weniger als gestern.

Öl der Sorte West Texas Intermediate kostete zu diesem Zeitpunkt 79,56 (Mittwoch: 77,67) US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Börse, Öl, Stand
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?