21.06.12 21:13 Uhr
 54
 

Frankfurter Liebieghaus erwirbt Büste von Jean-Jacques Rousseau

Das Liebieghaus Museum in Frankfurt hat eine Porträtbüste erworben, die den bedeutenden Philosophen Jean-Jacques Rousseau darstellt.

Der Künstler Jean-Antoine Houdon hat die Büste im Jahr 1780 erschaffen. Für interessierte Kunstfreunde wird die Skulptur ab Herbst 2012 zu besichtigen sein.

"Wie kein anderer zeitgenössischer Bildhauer verstand es Houdon, die Züge seiner Modelle und deren Charakter zu erfassen", so das Liebighaus in einer Stellungnahme zum Kauf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Büste, Jean-Jacques Rousseau
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?