21.06.12 20:11 Uhr
 144
 

Verbraucherschutzministerium warnt vor Schlankmachern aus dem Internet

Erneut droht von Schlankheitsmachern aus dem Internet Gefahr. Laut dem rheinland-pfälzischen Verbraucherschutzminister Jochen Hartloff sind die Schlankheitspillen mit dem Namen "Fat Napalm Bomb", die man aus dem Internet kaufen kann, gefährlich.

In dem Produkt wurde der gesundheitsschädliche Arzneiwirkstoff Sibutramin festgestellt.

"Die unwissentliche Einnahme von Sibutramin ist für Verbraucher aber brandgefährlich", so Jochen Hartloff. Auf deutschen Seiten wurde um das Produkt beworben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Medikament, Verbraucherschutz, Abnehmen
Quelle: www.wn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministeriu