21.06.12 19:40 Uhr
 306
 

ADAC moniert hohe Kosten für Toiletten auf Autobahnraststätten

Der ADAC hat die Bezahltoiletten an deutschen Autobahnraststätten kritisiert. An den meisten Raststätten kostet der Toilettengang mittlerweile 70 Cent. Davon erhält man bei Verzehr in der Raststätte nur 50 Cent zurück.

Das Unternehmen "Tank & Rast", Betreiber der Raststätten, wehrte sich nun gegen die Vorwürfe des Automobil-Clubs. Die eigenen Kosten seien hoch. Die 20 Cent, die nicht zurückerstattet werden, würden in die Qualitätssicherung fließen.

Allerdings hielt der ADAC dagegen, dass im Ausland die Nutzung von Toiletten oftmals kostenlos sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kritik, Kosten, Autobahn, ADAC, Raststätte
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 19:40 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Recht haben sie. 70 Cent für einen Toilettengang ist Abzocke. Und welche Qualitätssicherung? Die Dinger sind aufgebaut und fertig. Was gibt es da noch zu sichern?
Kommentar ansehen
25.06.2012 12:19 Uhr von HateDept
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine "Gutschrift": ist genausowenig eine Lösung.
Man ist somit dazu gezwungen, 50 Cent für irgendeinen Schnickschnack auszugeben oder gar noch etwas draufzulegen, um etwas größeres zu erwerben - also wenigstens n´ Kaffee für 50 Cent gibts dort leider nicht ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?