21.06.12 14:55 Uhr
 305
 

Vorsicht: Was man beim Werben mit der Fußball-WM beachten sollte

Ob Fußball-Europameisterschaft oder im Juli die Olympia in London: Sportliche Großereignisse lassen sich hervorragend für Marketing-Zwecke gebrauchen. Auch für Unternehmen, die nicht offizielle Sponsoren sind. Das kann jedoch auch fatal enden.

Die Folge sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, die zu empfindlichen Geldstrafen führen können. Die sogenannte "Irreführung der Verbraucher" wird von Gerichten bestraft.

Die Werber sollten sich immer bewusst sein, dass es sich bei EM, Olympia und Co. um rechtlich geschützte Marken handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: opwerk
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, EM, Werbung, Betrug, Sponsor, Olympische Spiele
Quelle: www.pt-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 16:40 Uhr von Mainzlmaennchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das einzig geschützte: ist doch dieses unsägliche "UEFA EURO 2012 (tm)". Genau wie "FIFA WM 06 (tm)". Einschließlich der jeweiligen Logos usw. Diese heute hochoffiziellen, kommerziell bis ins letzte durchdachte Veranstaltung, die vom offiziellen Ausrüster der Schiedsrichterfunkgeräte, über das offizielle Bezugs- und Verteilungsverfahren von Tickets, bis hin zum offiziellen Namensgeber des Furzes des ersten Torschützen jeden Bereich atomisierend genau reglementiert, hieß für den Fan schon "EM" oder "WM", noch lange bevor Uefa und Fifa den Sport in den Hintergrund gestellt, und damit den Karren in den Dreck gezogen haben.

Oder habe ich da was falsch in Erinnerung?

[ nachträglich editiert von Mainzlmaennchen ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?