21.06.12 12:18 Uhr
 908
 

Zur EM 2012: Seat Leon in Deutschland-Farben

Zur Fußball-Europameisterschaft präsentiert der Tuner Je Design eine besondere Version des Topmodells Seat Leon Cupra R. Der Flitzer wurde mit einer Deutschland-Folie ausgestattet und einem Motor-Tuning unterzogen.

Durch die Behandlung von Je Design schafft der Seat Leon Cupra R Deutschland die 0-100 in 5,9 Sekunden und fährt bis 260 km/h schnell. Insgesamt stecken 310 Pferde unter der Haube, der Serien-Cupra bietet "nur" 265 PS.

Für die Folierung in Schwarz-Rot-Gold ist das Autohaus König aus Selb verantwortlich. Von Je Design kommt neben dem Motor-Tuning noch ein Bodykit, selbstverständlich auch in Deutschland-Farben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, EM, Seat, Seat Leon
Quelle: tuning.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 12:18 Uhr von Annaberry
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Irgendwie merkwürdig, dass sie kein deutsches, sondern ein spanisches Auto nehmen. Ist das etwa eine Andeutung, wer im Finale spielen wird?