21.06.12 12:13 Uhr
 1.141
 

Frauen-Problem Cellulite: Die Hautdellen wegzubekommen ist fast unmöglich

Mit dem Alter erschlafft vor allem bei Frauen das Bindegewebe und die Haut bekommt Dellen. Gegen die gefürchtete Cellulite trainieren viele mit stundenlanger Bauch-Beine-Po-Gymnastik oder geben sich eben so langen Creme-Massagen hin. Dabei ist es fast unmöglich, Cellulite wirksam zu bekämpfen.

Wie ausgeprägt die Dellen sind, ist vor allem genetisch festgelegt. Eine dünne Haut, schlechte Durchblutung, Wassereinlagerungen oder ein aufgeräumtes Bindegewebe sind hauptverantwortlich für Cellulite. Sport, gesunde Ernährung und Massagen können etwas zur Hautglättung beitragen.

Teure Wundermittel kann man im Prinzip vergessen. Die Forschung arbeitet zudem oft nicht unabhängig. Das "British Medical Journal" wertet Cellulite als Nicht-Krankheit und Alterserscheinung. Männer würden dagegen mit Haarausfall ähnlich betroffen sein. Einzige Lösung ist bisher die Selbstakzeptanz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Haut, Massage, Cellulite, Alterung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 12:17 Uhr von prototype0815
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
sie sollte sich auch nicht bei einem Hagelschauer "sonnen"
Kommentar ansehen
21.06.2012 12:18 Uhr von prototype0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ups doppelposting. sry

[ nachträglich editiert von prototype0815 ]
Kommentar ansehen
21.06.2012 12:40 Uhr von m.a.i.s.
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Warum: kriegen Männer keine Cellulitis?

Weil´s scheisse aussieht!
Kommentar ansehen
21.06.2012 13:28 Uhr von l.l.l.l.
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Weil sie immer sitzen. Männer die im Sitzen arbeiten, kriegen ebenfalls einen Frauenhintern.
Kommentar ansehen
21.06.2012 14:16 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
da sieht man mal wieder wie vergänglich äußere schönheit ist, bei frauen sowieso noch eher und schneller, als bei männern. während viele männer meist durchaus bis 50 noch attraktiv sind, haben die meisten frauen schon mit 30 ihre sternstunden hinter sich.
Kommentar ansehen
21.06.2012 14:27 Uhr von Big-E305
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dagegen hilft: sport, gezieltes muskeltraining und fettabbau und die beine sind wieder straff...muskeln die volumen haben füllen die haut eben auf...

ich sehe soviele "dünne" mädels die aber total die schwabbel unter den armen und an den oberschenkel haben weil die hungern anstatt die muskeln zu trainieren, welche wiederum sogar im schlaf fett fressen...naja man kanns den frauen nie erklären, die denken wenn sie trainieren sehen sie aus wie männer
Kommentar ansehen
21.06.2012 17:50 Uhr von Edgar 85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Big-E305: du hast vollkommen recht und jeder der sich damit auskennt wird dir auch zustimmen. Das schlimmste was man tun kann ist Hungern.

Wer hungert baut nicht nur Fett sondern auch Muskeln ab und da Muskeln hauptsächlich an der Fettverbrennung beteiligt sind kommt es bei vielen nach der Diät oft zu einem Jojo Effekt.

Krafttraining ist für das Fettabbau genauso wichtig wie das Ausdauertraining, denn die Muskeln verbrennen 24 h nach dem Krafttraining weiterhin Fett.

Für alle Frauen die Angst vor zu starken Muskelaufbau haben.
Die Grundvoraussetzung für den Muskelaufbau ist Testosteron und davon habt ihr Frauen zu wenig. Gerade mal 1/10 dessen was wir Männer produzieren und das ist für den Muskelaufbau nicht ausreichend.

Ich empfehle TRX Training.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?