21.06.12 12:08 Uhr
 455
 

England: Medium verlangt von Frauen zur Steigerung der Spiritualität zu strippen

Der britische Parapsychologe Karl Lang, der sich selbst als Medium bezeichnet, steht derzeit in South Wales vor Gericht, weil er seine Position gegenüber Frauen ausnutzte.

In Séancen zwang er Frauen sich nackt auszuziehen und zu strippen, denn nur so würden sie eine höhere spirituelle Stufe erreichen.

Die Frauen in seinen Kursen wollten tote Verwandte kontaktieren. Die Anklage sieht in Lang einen Betrüger, der die Verzweiflung der Frauen für sexuelle Zwecke ausnutzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht, England, Medium, Betrüger, Strippen, Spiritualität
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder