21.06.12 10:56 Uhr
 4.562
 

Nun auch Samsung: Galaxy S3 im Auto explodiert

Im vergangenen Jahr passierte es bereits einem iPhone- und einem Motorola Droid-Besitzer: Das Smartphone ist einfach und ohne Vorwarnung explodiert.

Und auch Samsung muss sich nun in die Reihe eingliedern, denn einem Nutzer ist das Smartphone während einer Autofahrt in der Auto-Halterung explodiert. "Plötzlich kam weißer Rauch, dann Funken und dann ein Knall".

Nach dem Vorfall postete der Nutzer die Geschichte in einem Forum und anschließend auf einer großen amerikanischen Webseite. Um den Vorfall zu "beweisen", lud der Nutzer auch gleich einige Fotos hoch, die das teilweise geschmolzene Smartphone zeigen. Das Vorkommnis wird nun von Samsung überprüft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Explosion, Samsung, Galaxy S3, Samsung Galaxy S III
Quelle: fuchsphones.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 10:56 Uhr von FuchsPhone
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Weitere Fotos finden sich in der Quelle. Da hat der junge Mann wirklich Glück gehabt, dass ihm nichts weiter passiert ist...
Kommentar ansehen
21.06.2012 11:17 Uhr von General_Strike
 
+9 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.06.2012 11:20 Uhr von PhoenixY2k
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze: hängt aber nicht direkt mit den Smartphone-Herstellern, sondern primär mit den verbauten Akkus zusammen.

Umso hochleistungsfähiger die Akkus werden, umso riskantere Technologien müssen verbaut werden und darunter fällt auch das Risiko einer Explosion. Erhöht wird das Risiko unter anderem, wenn man dazu noch billige Kabel / Adapter benutzt, die vielleicht sogar noch eine andere Spannung zum Akku lässt. Wenn ich dann immer auf eBay sehe, wie viele sich 1 cent Kabel / Adapter aus China bestellen, natürlich ohne jegliche CE-Zertifizierung etc., wird mir durchaus ein wenig Angst.

Das kann auch HTC, Nokia, RIM, usw. passieren.

[ nachträglich editiert von PhoenixY2k ]
Kommentar ansehen
21.06.2012 11:49 Uhr von fexinat0r
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wasn Scheiss: Warum muss immer alles kaputt gehn....
http://i.imgur.com/...
Kommentar ansehen
21.06.2012 12:20 Uhr von KevinTq
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ach einfach und ohne Vorwanung: ich dachte, dass Handy sagt dann: Sorry, ich explodiere jetzt..
Kommentar ansehen
21.06.2012 12:26 Uhr von c0rE_eak_it
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Aha und warum nicht die Originalquelle? achja stimmt ... eigenwerbung ... siehe auch autorkommentar
Kommentar ansehen
21.06.2012 13:01 Uhr von don_vito_corleone
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
KevinTq: Könnte man doch beim Tollen Siri Clone aka S-Voice erwarten :D

Und bevor jemand fragt. Ich bin Glücklicher HTC One X User :P

[ nachträglich editiert von don_vito_corleone ]
Kommentar ansehen
21.06.2012 15:32 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Die Technik der Zukunft wird uns alle auslöschen.....
Kommentar ansehen
21.06.2012 15:50 Uhr von Stegerius
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
explodiert: Da ist gar nix explodiert, nur zu heiß geworden, bisschen gekokelt und geschmolzen, aber ein explodiertes Handy würde ganz anders aussehen.
Kommentar ansehen
21.06.2012 15:57 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann jedes Gerät: auf diese Weise schrotten. Einfach etwas mehr Strom auf die Leitung jagen, als erlaubt.
Den Rest macht dann das Handy von alleine.
Wenn das Foto von diesem Vorfall sein sollte, was hat dann der Akku (welcher ja wo ganz anders sitzt) damit zu tun?
Würde hier auf überhöhte Stromzufuhr tippen.

Was mich noch zusätzlich wundert ist die Frage, warum die Bordsicherung des Fahrzeugs nicht rausgeflogen ist bzw. die Sicherung des Netzteils im Zigarettenanzünder.
All das sind Dinge/Infos, die ich erstmal gern haben würde, anstatt zu behaupten, dass das Handy explodieren würde.
Unter Explodieren versteh ich nämlich was anderes, als das, was da auf dem Foto abgebildet ist.
Kommentar ansehen
21.06.2012 17:39 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spitfire, der Zigarettenanzünder hängt garantiert nicht an einer besonders empfindlichen Sicherung.
Kommentar ansehen
21.06.2012 18:23 Uhr von Krabbenburger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
iPhone !!!! Bevor ich mir ein iPhone kaufe,telefoniere ich lieber mit der Buschtrommel.iPhone,überteuerter Schrott kann auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
22.06.2012 00:00 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76: Also mein Ladekabel des GalaxyTab 10.1N hat eine Sicherung im Stecker, welcher in den Zigarettenanzünder gesteckt wird.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?