21.06.12 10:15 Uhr
 71
 

Kronach: Autofahrer will Schafherde ausweichen und wird schwer verletzt

Nach Angaben der Polizei, war im Landkreis Kronach eine Herde Schafe von ihrer Weide ausgebüxt und standen auf der Bundesstraße 303.

Ein PKW-Fahrer bemerkte die Tiere in der Dunkelheit zu spät. Als er Ausweichen wollte, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Es überschlug sich einige Male.

Der 58-jährige Fahrer des Autos erlitt schwere Verletzungen. Vier Schafe fanden den Tod.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Schafherde, Kronach
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?