21.06.12 08:48 Uhr
 124
 

TNT-Express-Übernahme durch UPS beginnt offiziell

Die Übernahme des Paketdienstes TNT Express durch United Parcel Service beginnt nach der Zustimmung der EU-Wettbewerbshüter nun offiziell.

Die TNT-Aktionäre haben nun bis Ende August Zeit, um das UPS-Angebot anzunehmen und die Aktie für 9,50 Euro zu verkaufen.

Der Briefzusteller Post NL, der 30 Prozent der TNT-Aktien besitzt, hat bereits bestätigt, seine Aktien an UPS verkaufen zu wollen. Der Kauf der TNT-Aktien wird UPS 5,2 Milliarden Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Übernahme, Express, TNT, UPS
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2012 08:48 Uhr von daniel2080
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann nun jeder glücklich sein der noch ein paar TNT Aktien hat. Dieser kann er nun mit hohen Gewinn verkaufen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden
Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?