20.06.12 22:05 Uhr
 91
 

Fußball/Europa League: Sigma Olmütz ausgeschlossen

Der tschechische Erstligist Sigma Olmütz darf in der kommenden Saison nicht an der UEFA Europa League teilnehmen. Das entschied heute die Europäische Fußball-Union (UEFA). Man stützt sich dabei auf eine Entscheidung der Disziplinarkommission des tschechischen Verbandes FACR.

Wegen der Verwicklung in einen Manipulationsskandal wurden Sigma neun Punkte in der Meisterschaft abzogen. Außerdem muss der Verein noch eine Strafe in Höhe von 157.000 Euro zahlen.

Im Mai 2009 hatte der Verein offenbar versucht, die Spieler des Ligakonkurrenten Bohemians Prag mit 11.750 Euro zu bestechen. Olmütz gewann das Spiel mit 3:0 und sicherte sich dadurch einen Platz im Europacup. Offen ist nur noch, ob Tschechien einen anderen Club als Ersatz für Olmütz stellen darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KaosKevin
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Skandal, Europa League, Manipulation, Ausschluss
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: Schalke scheidet gegen Ajax aus
Fußball/Europa League: Festnahmen nach Krawallen in Lyon
Fußball/Europa League: Ausschreitungen in Lyon - Randale und Platzsturm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: Schalke scheidet gegen Ajax aus
Fußball/Europa League: Festnahmen nach Krawallen in Lyon
Fußball/Europa League: Ausschreitungen in Lyon - Randale und Platzsturm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?