20.06.12 20:38 Uhr
 15.946
 

Ekel-Alarm durch Modegetränk Bubble-Tea

Immer mehr "Bubble-Tea"-Shops sprießen wie Pilze aus dem Boden. Doch das Modegetränk sorgt jetzt auch für Ekel-Alarm in den Städten, da Jugendliche die Fruchtsirup-Kugeln in den Getränken zum Weit-Spucken benutzen.

"Nach Schulschluss geht es los. Jugendliche warten auf die Bahn und aus Langeweile spucken sie mit dem Strohhalm auf die Glasscheiben. Ein richtiger Wettbewerb ist das." "Die Reinigung muss wegen des Zugverkehrs nachts erfolgen. Da fallen Kosten von 4000 Euro an.", so ein Sprecher.

Auch in vielen Einkaufsstraßen ist das Problem bekannt und verärgert so zum Beispiel den Einzelhandelsverband Niederrhein.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alarm, Ruhrgebiet, Tee, Ekel, Bubble-Tea
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 20:50 Uhr von Jaecko
 
+118 | -21
 
ANZEIGEN
Glückwunsch Deutschland. _DAS_ ist deine Jugend.
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:02 Uhr von Rechthaberei
 
+4 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:04 Uhr von ToH
 
+90 | -10
 
ANZEIGEN
@jaecko: "Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos.
Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern.
Das Ende der Welt ist nahe."
(Keilschrifttext aus Ur um 2000 v. Chr.)
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:11 Uhr von Alice_undergrounD
 
+23 | -16
 
ANZEIGEN
alles eine frage: der gewohnheit...

an unter die bänke geschmierte und auf gehsteige eingetretene kaugummis hat man sich ja schlisslich auch gewöhnt.
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:30 Uhr von Misuke
 
+48 | -9
 
ANZEIGEN
aber: man muss ja das Kind wohl behütet aufziehen und wehe es kriegt mal ne Ohrfeige da zerrt es die Eltern gleich vor Gericht
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:39 Uhr von Pils28
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Ekel-Alarm Sowas ist keine seriöse Schlagzeile sondern reißerischer Boulevard.
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:41 Uhr von PureVerachtung
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
Die degenerierte Jugend eines degenerierten Volkes...
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:49 Uhr von tobe2006
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
jo kum: früher warns die papierkugeln die rumgespuckt wurden..
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:10 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das werden sicher alles Künstler :)
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:17 Uhr von wwewrestling
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Also: ist es nur noch eine Frage der Zeit bis unsere Volksvertreter eine Bubbletea Steuer einführen...
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:22 Uhr von kotffluegel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und in Afrika hungern kinder sowas macht man doch nicht, haben wir gerade gelernt... da wird unsere verbraucherschutzministerin ilse aigner sehr sehr traurig...

[ nachträglich editiert von kotffluegel ]
Kommentar ansehen
20.06.2012 23:39 Uhr von Thurias
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
bla bla bla: kosten hier kosten da alles dreht sich nur nur um kosten... früher war das nicht anders... mit der "jugend" das hat auch gekostet trotzdem leben noch alle
Kommentar ansehen
21.06.2012 00:05 Uhr von Edelbert88
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut euch mal: auf Youtube Stadtrundgänge von Japan-Auswanderern an. Als ich das erste Mal gesehen habe, wie verdammt sauber die Straßen dort sind, hab ich gedacht ich halluziniere...es ist wirklich nicht zu fassen, da kann man von der Straße essen.

Hier in Deutschland kleben überall Kaugummis, die Leute rotzen sämtliche Treppenstufen voll, verteilen ihre Chipstüten in öffentlichen Nahverkehrsmitteln usw...
Kommentar ansehen
21.06.2012 00:07 Uhr von amrandebemerkt
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Gedächtnisverbesserungsmittel für alle ! Wenn es nach mir ginge..
Weil , wir waren ja nie jung oder?
Ich kann mich erinnern das bei meinen Kumpels die Gurkenscheiben auf den Hamburgern nie besonders beliebt waren und meistens irgendwo hin geflogen sind.
Schlimm, nicht wahr ?

UNd zu meinen Eltern haben Opa und Oma noch "Halbstarke" gesagt..

Aber das ist ja schon alles sooo lang her. ;)

Mei, lieber spucken die Kids die Kugeln dahin als das sie Graphities sprühen ;-)
Das kann man wenigstens Abwaschen :-))
Kommentar ansehen
21.06.2012 01:20 Uhr von jack-o-chanlern
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schafft man auch jobs.
Kommentar ansehen
21.06.2012 01:25 Uhr von Twaini
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
nene: Also erst mal Quelle Bild, mehr muss man aj eigentlich nicht sagen.

Jedoch was erwartet man denn von den Jugendlichen die langeweile haben?? Ich meine wenn man mal überlegt was man so in den letzten Jahren weg gespart hat, ist es doch irgendwo kein Wunder das sie aus purer langeweile Mist bauen.

Wobei Mist bauen lassen wir mal dahin gestellt, denn das Zeug ist abwaschbar und es gibt weiss Gott schlimmere sachen die gemacht werden udn die auch diese Jugendliche machen könnten.

Und auf was beziehen sich die 4000€ ? Reinigung pro Bahn?Sollte dem so sein lache ich mal herzlichst
Kommentar ansehen
21.06.2012 05:12 Uhr von N_e_O_s
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
die Justiz sollte mal für paar spuckende Lämmer eine saftige Strafe geben so 200 Sozialstunden und da müssen die Scheiben an den Bahnstationen geputz werden, wie schnell sich das rumspricht und damit ist das Thema auch ganz schnell abgehackt.. ich denk mal aber das sowas leider unter Ordnungswidrigkeit fällt...
Kommentar ansehen
21.06.2012 08:21 Uhr von Daeros
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ständig reden wir davon unseren Nachkommen eine bessere Welt zu hinterlassen. Jedoch was für Nachkommen?
Kommentar ansehen
21.06.2012 09:29 Uhr von esKimuH
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
früher wurden Kirschkerne gespuckt...dann Dosen durch die Gegend getreten...dann Kaugummis überall hingeklebt...und jetzt kommt der Asia-Tee.
Das ist der Lauf der Dinge :-)
Kommentar ansehen
21.06.2012 09:31 Uhr von harros
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ekel-alarm whret den anfängen(das ist ja noch relativ harmlos) schnappt sie euch und lasst sie putzen.
Kommentar ansehen
21.06.2012 09:31 Uhr von Maedy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also echt mal früher waren es Papierkügelchen-hießen *Krampen* soweit ich mich erinnern kann,die mit kaputten Filsstiftplastikröhren verschossen wurden...ich glaube das kennen sicher noch ganz viele von Euch...besonders die,die über die Jugend von heute hetzen... ich kann mich noch gut an die Decke meiner Schulkasse erinnern,die bespickt mit diesen ehrlich ekeligen Teilen waren...
Heute müssen die Kids keine Filsstifte mehr kaputt machen,bekommen die Geschosse frei Haus mit Röhrchen geliefert-so what.in einem halben Jahr ist der Hype rum ,es gibt Schlimmeres auf der Welt.
Kommentar ansehen
21.06.2012 10:12 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja was bringt die beste Erziehung, wenn der Umgang für den "Arsch" ist.
Kommentar ansehen
21.06.2012 10:12 Uhr von Azureon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Pils28: Du weisst schon dass die Quelle die Bild ist? Hast du ernsthaft Seriösität erwartet?
Kommentar ansehen
22.06.2012 06:33 Uhr von roterpanda
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam frag ich mich, wie die Meisten die gegen die Jugend von heute hetzen selbst in diesem Alter waren. Das Geplörre nervt. Früher hat jeder mal Unsinn angestellt - und wer nicht einsieht, dass Kinder nun mal so ticken, der hat den Schuss nicht gehört. Aber man muss aus einer Fliege ja gleich einen Elefanten machen und bei jedem ach-so-bösen Pieps aufschreien...
Kommentar ansehen
23.06.2012 17:52 Uhr von PureVerachtung
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Digitalnonsens: BRD-Feindlich, nicht Deutschfeindlich. Das deutsche Volk hatte noch Ideale, Werte- und Moralverständnis, im Gegensatz zu der BRD-Brühe.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?