20.06.12 19:51 Uhr
 237
 

Mit PCB belastete Bioeier in sieben Bundesländer geliefert

Ein inzwischen geschlossener Biohof im Emsland lieferte in sieben Bundesländer Bioeier, die mit PCB belastet sind. Der Erzeugercode auf den betroffenen Bioeiern lautet 0-DE-0356091. Es wird geraten, diese Eier mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 14. Juni und früher zu vernichten oder zurückzugeben.

Laut dem Landwirtschaftsministerium in Hannover wurden nach bisherigem Stand, 268.000 PCB-belastete Bioeier in die Bundesländer, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie in das Saarland geliefert.

Derzeit wird die Ursache anhand von Untersuchungen vom Futter und später eventuell auch vom Boden ermittelt. Laut den Angaben existiere keine unmittelbare Gesundheitsgefahr beim Verzehr dieser Eier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Gesundheit, Bio, Ei, Belastung, PCB
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 19:59 Uhr von sooma
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Bioeier die mit PCB belastet sind in sieben Bundesländer geliefert"

"Komm wir essen Opa!"

Satzzeichen retten Leben!
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:21 Uhr von Shoiin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll die Scheiße, was geht mit unsern Lebensmitteln, was kann man noch essen heute? Überall diese verdammte Chemie..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?