20.06.12 18:52 Uhr
 257
 

Der "Sea Orbiter": Sind das die Meeres-Forschungsplattformen der Zukunft? (Update)

Futuristische Gebäude erfreuen sich momentan besonderer Beliebtheit. Ein französischer Architekt hat jetzt eine Meeres-Forschungsplattform entworfen, die einen Blick in die Zukunft gewährt.

Diese liegt zu einem Großteil unter Wasser, und bietet dort mit einer Rundumverglasung freien Rundumblick. Getauft wurde die Plattform übrigens auf den Namen "Sea Orbiter".

Ein Modell der Plattform soll sich schon bewährt haben, der Startschuss für den Bau des Prototyps soll im nächsten Jahr erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zukunft, Forschung, Meer, Gebäude, Plattform, Architekt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 19:07 Uhr von Sir_Waynealot
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich wette es wird nicht gebaut!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?