20.06.12 18:52 Uhr
 262
 

Der "Sea Orbiter": Sind das die Meeres-Forschungsplattformen der Zukunft? (Update)

Futuristische Gebäude erfreuen sich momentan besonderer Beliebtheit. Ein französischer Architekt hat jetzt eine Meeres-Forschungsplattform entworfen, die einen Blick in die Zukunft gewährt.

Diese liegt zu einem Großteil unter Wasser, und bietet dort mit einer Rundumverglasung freien Rundumblick. Getauft wurde die Plattform übrigens auf den Namen "Sea Orbiter".

Ein Modell der Plattform soll sich schon bewährt haben, der Startschuss für den Bau des Prototyps soll im nächsten Jahr erfolgen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zukunft, Forschung, Meer, Gebäude, Plattform, Architekt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 19:07 Uhr von Sir_Waynealot
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich wette es wird nicht gebaut!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?