20.06.12 17:57 Uhr
 161
 

Transvestit Mykki Blanco über Homophobie im Rap

Oftmals wird dem modernen Rap Homophobie unterstellt - doch gewiss nicht in diesem Fall. Mykki Blanco ist Transvestit und in der Rap-Szene tätig. Er/Sie stellte sich nun der "Zeit" zum Interview zur Verfügung. Die Frage, ob es im Hip-Hop ein Homophobie-Problem gebe, bejaht Blanco grundsätzlich.

Dieses Problem, so Blanco, liege jedoch nicht bei der Musik selbst, sondern bei den Künstlern, die diese produzieren. Die Mehrheit der Schwarzen, sagt Blanco weiter, sei in dieser Hinsicht noch extrem konservativ. "Die schwarze Identität beinhaltet, christlich zu sein", so der Travestiekünstler.

Er/sie beschreibt sich selbst als Teil der afroamerikanischen Alternativkultur. Auch betrachtet Blanco Lady Gaga als Symbol des neuen Homosexualitätsbewusstseins. Blanco selbst gibt an, das Geschlecht je nach Tageslaune zu variieren. Mal sei sie Mykki, ein anderes Mal Michael.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Hip-Hop, Rap, Transvestit, Homophobie, Mykki Blanco
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?