20.06.12 17:40 Uhr
 17.920
 

Student fliegt wegen Deutschlandtrikot aus Bar - Türken verstehen das nicht

Eine Wirtin warf einen Studenten aus ihrer Bar, weil er ein Deutschlandtrikot trug (ShortNews berichtete). Nun melden sich türkische Bürger der Stadt Bremen zu Wort.

"Die haben doch einen Knall! Warum sollte man sein eigenes Land nicht unterstützen. Ich finde, das ist ganz normal und überhaupt nicht übertrieben nationalistisch", so Hakan Ölzbek (37), Chef eines Kebaphauses. Er unterstützt Deutschland bei der EM, weil die Türkei nicht mit dabei ist.

Er sei vor acht Jahren aus Istanbul gekommen und fühle sich auch ein bisschen als Deutscher, fährt er fort. Sein Kebaphaus ist voll mit deutschen Flaggen beschmückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Türke, Student, Trikot, Bar, Flagge
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 18:10 Uhr von BoscoBender
 
+118 | -13
 
ANZEIGEN
Was für eine Bar war es denn?
Intressant ist es schon in Deutschland mit einem Deutschland Trikot aus einer bar zu fliegen...
Kommentar ansehen
20.06.2012 18:41 Uhr von TeleMaster
 
+69 | -11
 
ANZEIGEN
---
Aber keine Ahnung was das für ne Bar ist.
---

Eine deutschlandfeindliche.
Kommentar ansehen
20.06.2012 18:47 Uhr von Jesse75
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Link zur Facebookseite: Hier ist ein Link zu ihrer Facbookseite
http://www.facebook.com/...
Kommentar ansehen
20.06.2012 18:51 Uhr von shadow#
 
+31 | -12
 
ANZEIGEN
Was für eine Bar? Eine No Colors Bar.
Keine Trikots, keine Fanschals, kein gar nichts.
Für alle die keinen Bock auf gröhlende Fans von was auch immer haben.

Das ist etwas völlig normales und kein Grund rumzuheulen.
Auch die Türken wäre dort mit wahlweise einem türkischen oder deutschen Trikot achtkantig rausgeflogen.

Wer sich nach dem Spiel irgendwo betrinken will, kann in eine Sportsbar gehen.
Kommentar ansehen
20.06.2012 18:58 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
bild mal wieder: wie shadow schon geschrieben hat, der student hatte da nix zu suchen .. und auch wenn ich die einstellung des türkischen menschen gut finde verstehe ich nicht wieso bild das jetzt so derartig verdreht.. hm seltsam seltsam... berichtet bild also doch nicht immer die wahrheit *lach*
Kommentar ansehen
20.06.2012 19:02 Uhr von maxklarheit
 
+11 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2012 19:04 Uhr von Jesse75
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@schwarzerSchlumpf: Warum hatte der Student dort nichts zu suchen? Wer sagt das er gegröhlt hat etc.? Lies dir mal die Beiträge auf Ihrer Seite durch. Die Leute dort könnten schon fast als "Antideutsche" durchgehen.

Aber die Kneipe ist privat und die Besitzer können selbst entscheiden wen sie bedienen.
Kommentar ansehen
20.06.2012 19:18 Uhr von Sir.Locke
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
ohh man: wie es bereits bei der ersten news darüber festgestellt wurde, und auch so von der bar bekannt gegeben wurde, hatte der "rausschmiss" nichts mit dem "deutschland"-trikot zu tun, sondern einzig und allein damit das man keinerlei staatentrikots (egal ob türkei, schweiz, frankreich...) haben möchte. das nennt man hausrecht, und wird schon seinen sinn haben...
Kommentar ansehen
20.06.2012 19:43 Uhr von Sir.Locke
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: wieso auf den putz hauen?!

die bar hat in der ersten news darüber (in der bild, wo sonst) als statement gesagt das man allgemein keine solche bekleidung in dem laden haben möchte. das ist nichts anderes wie in vielen clubs und diskotheken, wo auch diverse "styles" keinen zutritt bekommen. das ist legitim, das ist rechtens, und das was meine meinung darüber ist steht auf einem ganz anderen blatt...
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:15 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
die frage die ungeklärt bleibt ist, ob es um das DEUTSCHLAND-trikot ging oder um das deutschland-TRIKOT

unter umständen kann ich mir nämlich durchaus vorstellen, dass wirte fussballfans in uniform nicht so gerne sehen, es soll ja doch vorkommen, dass einige von denen sich im rudel ganz schön aufführen wenn sie betrunken sind und bei einer niederlage zu randalieren beginnen...
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:25 Uhr von yannik93
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Die Facebook Seite: von denen wird gerade geflamed wie sonst was :D
Kommentar ansehen
20.06.2012 21:38 Uhr von Katzee
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht hilft: dieser Blog dabei, das "seltsame" Verhalten der Wirtin zu verstehen. Die Bremer Alternative Szene ist sehr unduldsam mit allen, die nicht ihre Meinung vertreten. http://pourmaclasse.blog.de/
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:22 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Gerade die die Toleranz predigen sind selber total intolerant.
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:26 Uhr von wwewrestling
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sie: ist bestimmt ein Mitglied bei den Grünen.

Wisst ihr was der Münchner Vorstand gestern bei sich in Facebook geschrieben hat?
"Schwarz-rot-Gold im Gesicht, Chauvinismus im Herzen."
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:34 Uhr von Edelbert88
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:53 Uhr von Katzee
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ Edelbert88: Würdest Du mir bitte erklären, wieso ich eine drogensüchtige Linksradikale bin?
Kommentar ansehen
20.06.2012 22:59 Uhr von str8fromthaNebula
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
bestimmt irgendson: linker autonomer was auch immer sie darstellen wollen laden..wo man nur rein darf wenn man mind. schon 2 autos verbrannt hat
Kommentar ansehen
20.06.2012 23:24 Uhr von Fabrizio
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
sonst plärren die: die hier aufjaulen von Hausrecht.

böse Welt.
Kommentar ansehen
20.06.2012 23:31 Uhr von ente214
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
berlin: sonnenalle, jeder türkische oder arabische laden da ist mehr mit deutschlandwimpeln beflagt als manches wohnhaus sonst wo. so muss das!
Kommentar ansehen
21.06.2012 00:34 Uhr von Metalian
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hab echt noch Verständnis dafür, dass sie den Studenten rausgeworfen haben, weil sie allgemein keine Leute da haben wollen, die irgendwelche nationalen Symbole welcher Nation auch immer tragen.

Nachdem ich mir aber gerade auch mal die Facebook-Seite des Ladens angeschaut und die Kommentare der Leute gelesen habe, die da so verkehren, denke ich, am besten wäre es gewesen, wäre der Student mit nem Benzinkanister und Streichhölzern zurück gekommen.
Dazu noch ne Kette und ein Vorhängeschloss.
Kommentar ansehen
21.06.2012 00:36 Uhr von Floppy77
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn das die Regeln von dem Laden sind, dann ist: das halt so, anderswo muss man Anzug und Krawatte tragen. Da rennt auch keiner im Trikot hin und flennt, wenn er dann nichts zu saufen bekommt.
Kommentar ansehen
21.06.2012 02:19 Uhr von str8fromthaNebula
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wie geil es aber ist: jetz lästern die türken schon über die linken^^
die lachen sich untereinander echt kaputt über uns deutsche,und diesen schwachsinn der hier abläuft mit unseren "linken"...


[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
21.06.2012 05:59 Uhr von dr-snuggles
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
wir: haben an der letzten WM auch in einem türkischen lokal gefeiert. egal wer da ein tor geschossen hat und egal wer gewonnen hat. es gab keinen streit nur jubel und party. das hat richtig spass gemacht. obwohl ich kein fussball fan bin.
Kommentar ansehen
21.06.2012 06:51 Uhr von KlausM81
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB: Seltsam das du dies "forderst". Ich sehs genau andersrum. Diese Einstellung sollten alle Deutschen haben, denn die haben meist mehr Probleme mit anderen Völkern, als diese mit uns. Naja....Ändern wird sich zu diesem Thema eh nix, wenn wir unseren Kindern dieses Verhalten vorleben.
@Dr.Schnuggles....genau so hab ich das Spiel Deutschland - Türkei 2008 damals miterlebt. Es konnte halt nur einer gewinnen. Waren bei einem türkischen Nachbarn, habe bisher eine solche Gastfreundschaft nie wieder erlebt. Ganz gleich wer ein Tor schoss....wie du sagst Jubel und Party. Hoffe dass am Freitag eben eine solche Stimmung herrscht, gleich ob Deutschland oder Griechenland gewinnt, wobei ich für Deutschland bin weil ich hier Lebe. Kann aber jeden Griechen verstehen, der auch hier geboren ist, und für sein Team die Daumen drückt. Daran ist GAR NIX Rassistisch.

[ nachträglich editiert von KlausM81 ]
Kommentar ansehen
21.06.2012 08:38 Uhr von akr6
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
naja: Sorry Leute,
aber wenn man die Quelle anschaut, sollte man den Leuten aus der Bar die Chance geben, den Fall auch mal zu schildern. Wenn der Typ mit dem Trickot rotzenvoll war, oder sich einfach nicht benommen hat, dann macht die Bild halt mal gerne so eine Story da draus.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?