20.06.12 14:44 Uhr
 1.889
 

London: Banker erhalten zunehmend lebenslanges Berufsverbot

Die britische Financial Services Authority (FSA) versucht mit drastischen Maßnahmen den Markt-Missbrauch durch Banker zu regulieren.

Viele Banker erhalten wegen missbräuchlicher Aktionen an der Börse ein lebenslanges Berufsverbot.

Die so bestraften Banker fliehen nun aus dem Land in die Schweiz, wo sie hoffen, eine neue Stelle zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, London, Banker, Berufsverbot
Quelle: www.cash.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf