20.06.12 14:22 Uhr
 178
 

Motorsport: Tomas Enge positiv auf Doping getestet

Tomas Enge, Pilot in der FIA GT1 Weltmeisterschaft, wurde bei einer Dopingkontrolle positiv getestet. Der Automobilweltverband FIA zog daraufhin die Rennlizenz des Tschechen bis auf weiteres ein.

Der Grund für den Befund liegt laut dem 35-Jährigen in der Einnahme bestimmter Medikamente. Aufgrund seines gesundheitlichen Zustands müsse er Präparate einnehmen, die gemäß der FIA-Richtlinien nicht erlaubt seien. Eine Ausnahmeregelung habe er zwar erbeten, aber bisher noch nicht erhalten.

Es ist nicht das erste Mal, dass Enge in diesem Zusammenhang auffällt. 2002 wurde er positiv auf Cannabis getestet und verlor dadurch den Meisterschaftstitel in der Formel 3000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Sperre, Motorsport, Thomas Enge
Quelle: www.speedweek.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?