20.06.12 14:04 Uhr
 146
 

Hundert Tage Bundespräsident: Joachim Gauck weiterhin sehr beliebt

Seit 100 Tagen ist Joachim Gauck nun der deutsche Bundespräsident und er ist weiterhin im Volk sehr beliebt.

78 Prozent aller Befragten der aktuellen "Stern"-Umfrage zeigten sich mit seiner Arbeit sehr zufrieden. 80 Prozent finden es zudem gut, dass Gauck offen seine Meinung sagt.

Die Zufriedenheit mit dem Präsidenten zieht sich durch sämtliche Parteizugehörigkeiten der Befragten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsche, Bundespräsident, Joachim Gauck, Beliebtheit
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus
Joachim Gauck: "Das Land ist nicht in einem Zustand wie ein sinkendes Schiff"
Nach Brexit: Bundespräsident Joachim Gauck nun gegen Volksentscheide

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 14:16 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
eigentlich: unfassbar
Kommentar ansehen
20.06.2012 14:20 Uhr von DrStrgCV
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Stern und N24: Was sind denn das bitte für Quellen ?
Das ist absolute Hofpresse des Bundestags. Ich wurde nicht gefragt und ich finde Herr Gauck hat sich bereits durch seine Aussagen über die EU und israel als Volksvertreter absolut disqualifiziert.
Kommentar ansehen
20.06.2012 14:33 Uhr von Perisecor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ DrStrgCV: "Ich wurde nicht gefragt..."

Das ist auch nicht nötig. Deine Meinung wird stellvertretend durch andere in den restlichen 22% vertreten.
Kommentar ansehen
20.06.2012 14:36 Uhr von Urrn
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@DrStrgVC: "Das ist absolute Hofpresse des Bundestags."

Nicht wirklich. Weil dir eine Umfrage nicht zusagt, musst du keinen Schmuh verbreiten ;-) Man kann das Sauerkraut ja schon riechen...
Kommentar ansehen
20.06.2012 18:35 Uhr von ArrowTiger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Unverständlich: Wer den Kerl mag, hat sich entweder von seinem Auftreten blenden lassen oder sich nicht näher mit seinen Aussagen und seiner erzlutherischen und schon fast feudalistischen Haltung befasst.

Echt unverständlich, daß dem Bundespräsidenten so unkritisch gehuldigt wird...
Kommentar ansehen
20.06.2012 18:46 Uhr von Perisecor
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ ArrowTiger: Du warst mit Köhler nicht zufrieden, du warst mit Wulff nicht zufrieden und jetzt meckerst du an Gauck herum.

Wahrscheinlich fändest du sogar dich scheiße, wenn du Bundespräsident wärst.
Kommentar ansehen
20.06.2012 19:11 Uhr von ArrowTiger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Tja, du magst solche Typen halt...

Und ja, objektiv waren die letzten drei Bundespräsidenten für ihren Job aus meiner Sicht definitiv ungeeignet. Da gab es bedeutend bessere, die das Volk wesentlich neutraler repräsentierten.

Gauck ist ein Kriegstreiber, der z.B. berechtigte Kritik an seiner Rede in Hamburg als "glückssüchtig" abtut, und Pazifisten oder Leute, die die Bundeswehr immer noch (und auf dem Boden des Grundgesetzes) als reine Verteidigungsarmee sehen, als pathologische Fälle abtut. Das ist durchaus ekelerregend.

Sollte es dich interessieren, hier finden sich mehrere Einlassungen (auch soldatische) zu seiner Rede: "„Nie wieder Krieg“– Diese Einsicht soll offensichtlich endgültig der Vergangenheit angehören. Eine Art Wochenrückblick.", http://www.nachdenkseiten.de/...

[ nachträglich editiert von ArrowTiger ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus
Joachim Gauck: "Das Land ist nicht in einem Zustand wie ein sinkendes Schiff"
Nach Brexit: Bundespräsident Joachim Gauck nun gegen Volksentscheide


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?