20.06.12 13:39 Uhr
 1.720
 

Polen: Katholische Kirche nutzt Fußball-EM für eigene Zwecke aus

Die Katholische Kirche in Polen hat die Fußball-Europameisterschaft für ihre Zwecke entdeckt. Mit dem Thema lässt sich neues Publikum erschließen, so hoffen die Geistlichen.

Nun gibt es Messen in verschiedenen Sprachen für die unterschiedlichsten Fans, christliche Fußballmagazine und ein eigenes Gebetsbuch für Sportler.

Weniger gut angekommen ist jedoch der christliche Appell während des Turniers auf Alkohol zu verzichten: "Die polnische Fahne sowie die Nationalhymne sollten nicht als Werbemittel für Bier missbraucht werden", predigten die Katholiken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fußball, EM, Kirche, Polen, Fußball-EM, Katholische Kirche
Quelle: taz.de