20.06.12 10:45 Uhr
 721
 

Medizin: Seit zehn Jahren gab es keine Polio-Fälle in Europa mehr

Seit zehn Jahren wurden keine Polio-Neuerkrankungen in Europa mehr gemeldet. Damit gilt Europa als Poliofrei. Dennoch leiden noch allein in der Bundesrepublik Zehntausende an den Folgeerscheinungen der Infektion.

Die so genannte Kinderlähmung ist immer noch präsent

Hauptgrund dafür, dass keine neuen Fälle auftreten sind die Vorsorgeimpfungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Europa, Polio, Kinderlähmung, PPS
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 11:28 Uhr von fexinat0r
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wo sind die Impfgegner??? Ich will nämlich mal wissen was wirklich dahinter steckt!

Ich setz besser schon mal meine Aluminiummütze auf und zieh mir die Füllungen!
Kommentar ansehen
20.06.2012 12:41 Uhr von Morcan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Impfen...pah

Die Kinder muss man im kältesten Winter vor die Tür setzen, mit T-Shirt und kurzer Hose. Wenn sie schon draußen sind, können sie auch gleich Holz hacken. Härtet alles ab! Dazu 3x die Woche Wasser und trockenes Brot und die lieben kleinen haben ne strahlende Zukunft vor sich! (sogar ohne Atomkrieg!)
Kommentar ansehen
20.06.2012 13:23 Uhr von raterZ
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
hautpgrund: ist die verbesserte hygiene. immer diese lügen ._.
Kommentar ansehen
20.06.2012 15:48 Uhr von arkan85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bild: Ich find das Bild geil.Voll der Teufelskerl wie der bei der Spritze lacht!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?