20.06.12 10:10 Uhr
 536
 

Fußball/SV Werder Bremen: Marko Arnautovic beschimpft Polizisten

In Österreich wurde Werder Bremens Angreifer Marko Arnautovic bei einer Routinekontrolle von Polizeibeamten angehalten. Da der Stürmer eine italienische Fahrlizenz besaß, fragten die Beamten nach.

"Lecken‘s mich am A ..." soll der Werderaner auf eine Frage des Polizisten geantwortet haben. Des Weiteren sagte er dem Polizisten, das er so reich sei, das er dessen Leben kaufen könne.

Der exzentrische Stürmer erhielt nun eine Anzeige wegen aggressiven Verhaltens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Polizei, SV Werder Bremen, Stürmer, Marko Arnautovic
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 11:44 Uhr von Perisecor
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann Leute zwar aus der Gosse holen, die Gosse aber nicht aus ihnen.
Kommentar ansehen
20.06.2012 19:20 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube: Alle haben hier den gleichen Wunsch, was die richtige Reaktion des Polizisten gewesen wäre...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?