20.06.12 09:41 Uhr
 187
 

Umfrage: Einer von drei Piloten machte schon ein Nickerchen im Cockpit

Eine Studie unter österreichischen Flugzeugpiloten untersuchte die Dauerbelastung auf Langstreckenflügen. Ein Drittel der Piloten gab zu, schon einmal während eines Fluges eingeschlafen zu sein.

Knapp ein Viertel der Befragten bestätigten, dass ihnen wegen Übermüdung schon Fehler beim Fliegen unterlaufen seien. 85 Prozent der Piloten gaben an, dass sie im Dienst schon einmal übermüdet gewesen seien.

Wissenschaftler halten eine tägliche Flugzeit eines Piloten von 13 Stunden für vertretbar, die Europäische Flugsicherheitsbehörde vertritt aber die Meinung, dass auch 15 Stunden täglich zumutbar sind. Der Präsident der österreichischen Pilotenvertretung ruft nun die Politiker zum Handeln auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umfrage, Pilot, Cockpit, Nickerchen
Quelle: kurier.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 09:59 Uhr von Perisecor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Deshalb sind auch mindestens zwei Piloten im Cockpit vorgeschrieben.
Kommentar ansehen
20.06.2012 15:52 Uhr von Pyromen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schlafen auf der arbeit: is doch normal

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?