20.06.12 08:33 Uhr
 73
 

Streik am Hamburger Flughafen - 10.000 Fluggäste sind betroffen

Überraschend legten am Hamburger Flughafen die Beschäftigten an den Sicherheitskontrollen ihre Arbeit nieder. Ihr Protest richtet sich gegen Ausweitung der Teilzeitarbeit.

"Etwa 10.000 Fluggäste waren hier betroffen", sagte Flughafensprecherin Stefanie Harder dem "Abendblatt". Etwa 90 der 140 sogenannten Luftsicherheitsassistenten hätten sich in der Zeit zwischen sechs und acht Uhr an dem Warnstreik beteiligt.

"Um die Auswirkungen für die Passagiere möglichst gering zu halten, fanden die Streiks zeitlich begrenzt in den frühen Morgenstunden statt", teilte Ver.di mit. Stefanie Harder sieht das anders: "Die frühen Morgenstunden sind die stärksten des Tages. Der Warnstreik sei vollkommen unangemessen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jjbgood
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Streik, Hamburger, Verdi
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 08:33 Uhr von jjbgood
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer selbst schon mal morgens geflogen ist, weiß das dort viel los ist. Geschäftsleute welche die Inlandsflüge nutzen fliegen nahezu ausschließlich morgens. Streik hin oder her, im Endeffekt sind es immer die Kunden - also wir - welche in die Röhre gucken....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?