20.06.12 07:53 Uhr
 110
 

Der deutsche Städtetag ist gegen Tempo 30-Regelung

Der deutsche Städtetag ist gegen die Einführung einer generellen Tempo 30-Regelung in deutschen Städten.

Wenn es nach einigen deutschen SPD- und Grünen-Abgeordneten geht, soll in den Städten ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern eingeführt werden.

Der deutsche Städtetag möchte weiterhin, dass die Städte und Kommunen selbst über die Geschwindigkeitsbegrenzung entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tempo, Regelung, Städtetag, Geschwindigkeitsbegrenzung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2012 07:53 Uhr von daniel2080
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Tempo 30 Regelung in Städten würde nicht viel bringen außer dass die Leute ungeduldig und dadurch Unfälle provoziert werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?