19.06.12 21:32 Uhr
 380
 

Brandenburg: Gratis-Kondome für Schulabgänger

Schulabgänger sollen künftig ein Abschiedsgeschenk der besonderen Art bekommen: An Schüler, die die Schule verlassen, werden kostenlose Kondome verteilt.

Diese befinden sich gemeinsam mit Infobroschüren und einer Liste regionaler Betreuungsstellen in einem Beutel, der von der Aids-Hilfe Potsdam verteilt wird. Die Aktion steht unter dem Motto Initiative "Brandenburg - Gemeinsam gegen Aids".

Davon erhofft sich die Aids-Hilfe ein Bewusstsein von sexueller Gesundheit zu generieren und die Heranwachsenden mit dem Thema "Aids" vertraut zu machen. Gesundheitsministerin Anita Tack von der Linken sagte dazu: "Aids-Prävention muss vor allem die heranwachsende Generation erreichen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Aktion, Brandenburg, AIDS, Kondom, Gratis
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 23:20 Uhr von bumfiedel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
super Sache. Die Aktion an sich ist ja garnicht zu bemängeln, aber n bissl spät dran sind sie schon wenn sie die Dinger erst zum Schulabschluss verschenken. Realschüler sind im Schnitt 16, Abiturienten sogar 18 wenn sie ihren Abschluss machen. Ich denke aber doch wohl, dass man spätestens mit 12-13 Jahren wirklich gut über Infektionsgefahr und Verhütungsmöglichkeiten informiert und aufgeklärt sein sollte. Oder?
Kommentar ansehen
19.06.2012 23:41 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ein wenig spät wie ich finde. In Brandenburg verlassen die Schüler ja mit der sechsten Klasse die Grundschule. Das wäre wohl der richtige Zeitpunkt die Teile an den Schüler zu bringen.
Kommentar ansehen
05.07.2012 19:02 Uhr von Seravan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie lange dauert: es bis sich religiöse Vertreter dagegen wehren?
Kommentar ansehen
11.07.2012 15:30 Uhr von Anna1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol is doch ma ne gute aktion gegen aids, ungewolltes schwangerwerden,... xD
naja vlt bissl spät aber naja immerhin ;D
die könnten ja auch so nen kondom-automat (kostenfrei) in den gang stellen :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?