19.06.12 19:04 Uhr
 3.534
 

Niederlande-Fans gegen TV-Reporterin: Das komische Leid einer Journalistin

Vor dem EM-Spiel am vergangenen Mittwoch hatten die Holländer noch gut lachen und trieben ihre Späße mit einer ukrainische TV-Journalistin.

Bis auf ein Halskratzen lief es für die Journalistin gut. Doch dann wurde sie von holländischer Fußballfans entdeckt. Von da an wurde es zu einem Spießrutenlauf für die TV-Moderation.

Mittlerweile lacht das Web über dieses lustige Video, in der die Ukrainerin von Holland-Fans belästigt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Moderator, Holland, Clip, Leid
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 19:18 Uhr von NoPq
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat sie erwartet?^^

Die sind doch einfach nur lustig drauf, die Fans.Wäre bei jeder anderen Mannschaft genauso gewesen ;)

Die Edit findet auch, dass sie am Schluss wirklich nervig werden :D Aber "belästigt" würde ich das nicht nennen ;) Eher "Primitiv an der Arbeit gehindert, wie es zu erwarten war"

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 19:52 Uhr von TausendUnd2
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
1:27
Wie geil ist der denn?! :D
Kommentar ansehen
19.06.2012 23:28 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
stellt man eine Kamera in ein Füssgängerzone auf, mit leute die in stimmung sind...

und gleichzeitig soll die da was vernunftiges sagen....
Kommentar ansehen
20.06.2012 03:50 Uhr von iarutruk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke nach dem Spiel waren die oranjes nicht mehr so gut drauf.
Die Reporterin dort zu postieren resultiert aus Unerfahrenheit heraus.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?