19.06.12 18:19 Uhr
 182
 

USA: Keine Komplikationen bei Herz-OP von Mini-Darth-Vader

Vorige Woche wurde bekannt, dass sich der berühmte Mini-Darth-Vader aus einem in den USA äußerst erfolgreichen VW-Werbespot am Herzen operieren lassen muss (ShortNews berichtete). In dem Spot versucht Max, als Darth Vader verkleidet, ohne Erfolg "die Macht" zu gebrauchen.

Der Junge hinter der Maske heißt Max Page und hat die Operation mittlerweile gut überstanden. Das bestätigte die Ärztin Vaughn Starnes vom "Children´s Hospital" in Los Angeles (Kalifornien) gegenüber dem Fernseh-Sender CNN.

Der siebenjährige Max kam mit einem Herzklappenfehler auf die Welt und hat deswegen bereits acht Operationen hinter sich. Diese war jedoch die erste am offenen Herzen. Ferner ist Max Junior-Botschafter des Krankenhauses und nutzte seine Medienpopularität bereits mehrmals für Spendenaktionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
<
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik: