19.06.12 17:37 Uhr
 231
 

Fußball-EM 2012: Nach peinlichem Aus suchen die Niederlande nach Schuldigen

Nachdem sich die niederländische Fußball-Nationalmannschaft sang- und klanglos von der Fußball-EM verabschiedet hat, werden immer mehr Details über die Ego-Trips der niederländischen Stars bekannt.

"Nicht einmal die größten Pessimisten dachten, dass wir in der ersten Runde mit null Punkten aus drei Spielen rausfliegen", so Arjen Robben. Schuld sei die gesamte Mannschaft, die überheblich in den Wettbewerb gestartet sei. Die Niederlage gegen Dänemark habe die Stimmung dann erdrückt.

Hollands Legende Johan Cruyf forderte dagegen einen kompletten Schnitt. Robben und Sneijder unterstellte er Lustlosigkeit in der Defensivarbeit. Robben soll Trainer Bert van Marwijk während eines Spiels sogar den Mund verboten haben. Vor allem die Spieler mit großem Namen hätten enttäuscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Aus, Niederlande, Arjen Robben, Fußball-EM 2012
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben zeigt sich "erschrocken" über Zustand der Niederlande
Fußball: Arjen Robben beleidigt über Auswechslung - "Ich war aber etwas sauer"
Fußball: FC Bayern muss sechs Wochen auf Arjen Robben verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 17:37 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann es nur immer wieder wiederholen: Holland hätte so viel mehr erreichen können, auch bei vergangenen Turnieren. Lustlose und egoistische Stars sind das Problem. Das ist keine Mannschaft sondern ein Haufen überbezahlter Stars.
Kommentar ansehen
19.06.2012 20:32 Uhr von azru-ino
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hollands: ego hat den bayern ja auch den cl-titet gekostet...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben zeigt sich "erschrocken" über Zustand der Niederlande
Fußball: Arjen Robben beleidigt über Auswechslung - "Ich war aber etwas sauer"
Fußball: FC Bayern muss sechs Wochen auf Arjen Robben verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?