19.06.12 17:10 Uhr
 114
 

Ärztekammer: Häufigste Behandlungsfehler bei Gelenks-Operationen

Ein aktueller Bericht der Deutschen Ärztekammer hat ans Tageslicht gebracht, dass die meisten Fehler ärztlicher Behandlungen bei Gelenk-Operationen passieren. "Überall wo Menschen arbeiten, passieren Fehler, auch in der Medizin", so Andreas Crusius.

Man müsse alles dafür tun, dass Fehler nicht passieren, so der Vorsitzende der Ständigen Konferenz der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen Crusius. Die häufigsten Behandlungsfehler passierten bei Knie- und Hüftgelenksarthrosen oder Frakturen an Unterarm oder Unterschenkel.

Ausgewertet wurden insgesamt 11.107 Beschwerden von Patienten aus dem Jahr 2011, von denen 2.287 vor Schlichtungsstellen verhandelt wurden. Insgesamt kam es zu 88 Behandlungsfehlern, was einen leichten Anstieg im Vergleich zu 2010 darstellt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fehler, Operation, Gelenk, Ärztekammer
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?