19.06.12 17:07 Uhr
 63
 

Griechenland: Neuverhandlung der Sparauflagen unumgänglich?

Es ist allem Anschein nach nicht zu vermeiden, dass die Griechenland von der EU auferlegten Sparmaßnahmen neu verhandelt werden. "Es ist wahnhaft zu sagen, das griechische Programm kann oder muss nicht nachverhandelt werden", so ein EU-Verantwortlicher.

Die Reformen, an welche die Finanzhilfen der EU gebunden waren, konnten nicht so umgesetzt werden wie verlangt, weil es lange keine wirklich funktionierende Regierung in Athen gegeben hat. Der Rückstand Griechenlands diesbezüglich sei groß.

Erst im vergangenen Frühjahr erhielt Griechenland ein Hilfsprogramm in Höhe von 130 Milliarden Euro. Griechenland muss dafür seine Staatsverschuldung bis zum Ende des Jahrzehntes auf 120 Prozent der Wirtschaftsleistung drücken. Eigentlich sind sogar nur 60 Prozent erlaubt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Griechenland, Schulden, Währung
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 17:07 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Genau. Die EU macht sich ein weiteres Mal lächerlich. Die EU hält sich an gemachte Zusagen, Griechenland nicht. Das kann eigentlich nur eine Konsequenz nach sich ziehen: Keine Hilfen mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?