19.06.12 14:59 Uhr
 359
 

Das sind die Gehälter der Sport-Elite

Wie jedes Jahr hat das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" auch 2011 die bestverdienendsten Sportler der Welt in einer Liste aufgezählt. Dabei wurde Golf-Ikone Tiger Woods von der Spitze verdrängt.

Diese Position bekleidet nun der ungeschlagene Boxweltmeister Floyd Mayweather. Mit seinen beiden Kämpfen gegen Victor Ortiz und Miguel Cotto verdiente Mayweather 2011 umgerechnet insgesamt 67,2 Millionen Dollar. Damit macht er seinem Spitznamen "Money" (Geld) alle Ehre.

Auf dem zweiten Platz liegt mit dem Philippinen Manny Pacquiao ebenfalls ein Boxer. Seine Einnahmen im Jahr 2011 beliefen sich auf rund 49 Millionen Euro. Michael Schumacher, der bestverdienendste Deutsche, liegt mit einem Verdienst von 23,7 Millionen Euro im letzten Jahr auf Platz 20 der Liste.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Top, Elite, Boxer, Verdiener
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 21:36 Uhr von Multiversal
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
3 Wörter reichen: viel zu hoch!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?