19.06.12 13:40 Uhr
 2.258
 

Microsoft von US-Geheimdiensten infiltriert?

Wie konnte sich der Spionage-Trojaner Flame über das Update System von Microsoft verbreiten? Eine Unterwanderung von US-Geheimdiensten ist laut Experten nicht auszuschließen.

Flame hat mit einer unbekannten Methode ein Zertifikat so verändert, dass damit jede Anwendung so signiert werden konnte, als sei sie von Microsoft selbst. Das sei ein Hinweis darauf, dass es einen Zusammenhang mit Microsoft gibt, so ein Sicherheitsexperte von F-Secure.

Microsoft soll weder gehackt worden sein noch gab es einen Einbruch, meint der Experte. Auch das Microsoft selbst damit zu tun hat wird von ihm ausgeschlossen. Für ihn ist eine Unterwanderung durch US-Geheimdienste, wie zum Beispiel NSA, plausibel. Es sei nicht bewiesen, aber durchaus möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Microsoft, Update, Geheimdienst, Unterwanderung
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 13:40 Uhr von deereper
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Was nicht alles möglich ist! Natürlich kann es sein das Stuxnet und Flame von der Regierung kommt. Genauso ist es aber auch Möglich, dass Hacker einen Code entwickelt haben der so mächtig ist, dass er die Systeme von Microsoft umgehen konnte.
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:31 Uhr von deereper
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
das kann: Dann jeder sagen :D
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:48 Uhr von TheUnichi
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
aspartam_gift: Mit Recht!


Als ob die Regierung in der Lage wäre, einen guten Virus zu schreiben. Was denn nun, entweder sie sind total unfähig oder anscheinend doch ziemlich fähig, ENTSCHEIDET EUCH, meine Fresse...

Ist Paranoia eigentlich heilbar?

[ nachträglich editiert von TheUnichi ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 20:27 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt davon wenn jeder der ein Betriebssystem entwickelt mit der NSA zusammen arbeitet, um es sicherer zu machen lol

Auch Linux wurde in Zusammenarbeit mit der NSA entwickelt, könnt ihr nachgoogeln ^^
Kommentar ansehen
19.06.2012 21:28 Uhr von PeterPender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alt: Is doch schon raus: http://www.golem.de/...
Kommentar ansehen
20.06.2012 13:21 Uhr von Bibabuzzelmann