19.06.12 13:39 Uhr
 129
 

Pakistan: Premier von Gericht für "amtsunfähig" erklärt

Der pakistanische Premier Yousuf Raza Gilani wurde zum Rücktritt per Gericht gezwungen.

Das Oberste Gericht des Landes hat den Politiker für "amtsunfähig" erklärt. Vorausgegangen war eine Verurteilung Gilanis wegen Missachtung der Justiz.

Nun ist der Premier vorbestraft und sei damit nicht mehr in der Lage sein Amt auszuüben, so die Richter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, Premier, Pakistan, Amt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron heiratete seine Lehrerin
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären
Maritim-Hotels erteilen AfD-Politiker für Zukunft Hausverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Prinz William und Herzogin Kate sind Fans von TV-Serie "Homeland"