19.06.12 13:10 Uhr
 11.844
 

Saudi-Arabien: Geschwisterpaar wegen Missbrauch einer Minderjährigen enthauptet

In der saudi-arabischen Stadt Medina wurde ein ägyptisches Geschwisterpaar zum Tode verurteilt und ist mittlerweile auch enthauptet worden. Der Mann und die Frau hatten in einer Moschee in Medina ein neun Jahre altes Mädchen entführt. Sie hielten es drei Jahre lang gefangen.

In diesen drei Jahren wurde das Kind vom Geschwisterpaar mehrfach vergewaltigt und regelmäßig gequält, so das saudi-arabische Innenministerium. In diesem Jahr wurden schon 36 Menschen in Saudi-Arabien wegen unterschiedlicher Strafvergehen hingerichtet.

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International listet Saudi-Arabien auf Platz drei bei vollstreckten Todesurteilen. Auf Platz eins und zwei befinden sich die Volksrepublik China und der Iran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Missbrauch, Saudi-Arabien, Todesurteil, Geschwister
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 13:33 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+34 | -34
 
ANZEIGEN
Und auf welchem Platz liegt die USA...würde mich mal interessieren ?
Kommentar ansehen
19.06.2012 13:35 Uhr von Lucotus
 
+87 | -20
 
ANZEIGEN
Ich bin hin- und hergerissen: Einerseits: eine "angemessene" Strafe für Kinderschänder.

Andererseits: Todesstrafe. Diskussionsmaterial, mit dem man Bibliotheken füllen kann.

Grundsätzlich spreche ich jedermann das Recht auf Leben, Menschenwürde, körperliche Unversehrtheit etc. zu.
Ich bin allerdings auch der Meinung, dass es Tatbestände gibt, mit denen man diese Rechte verwirken kann.
Kommentar ansehen
19.06.2012 13:53 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+99 | -24
 
ANZEIGEN
@Lucos: Wer drei Jahre lang ein Kind gefangen hält, es quält und missbraucht, dem kann man ruhig mal nen Kopf kürzer machen, find ich....wenn der schon in den 3 Jahren nix dazugelernt hat, dann wohl nie....

Sind ja schon mehrere unmenschliche Dinge auf einmal....deren Kopf wird keiner vermissen, vermute ich....
Kommentar ansehen
19.06.2012 13:54 Uhr von LoneZealot
 
+30 | -68
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2012 13:55 Uhr von Vaselinkuh
 
+31 | -18
 
ANZEIGEN
es ist nicht: alles schlecht dort...
Kommentar ansehen
19.06.2012 13:55 Uhr von Nebelfrost
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: zitat: "Und auf welchem Platz liegt die USA...würde mich mal interessieren ?"

müssten auf 4 oder 5 liegen, denn die USA gehören auf jeden fall zu den top 5. da die ersten drei an china, iran und saudi-arabien gehen, kann es ja nur noch platz 4 oder 5 sein.
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:00 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+34 | -9
 
ANZEIGEN
@Nebel: Vermute ich auch...

@LoneZ
"Das Mädchen lebt..."

Fragt sich nur wie es jetzt lebt....3 Jahre von Fremden gequält und missbraucht, ob man da noch "normal" leben kann !?
Ich glaub das Vertrauen in die Menschheit ist damit verloren, auf lange Sicht....die Todesstrafe ist in diesem Fall sicher ein Zeichen, dass man so etwas auf gar keinen Fall duldet, so kann es neues Vertrauen schöpfen, oder findest nicht ?

Bin zwar nicht direkt für die Todesstrafe, aber manchmal gibt es echt Ausnahmen.....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:01 Uhr von Raskolnikow
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Hier ist das so "rückständige" Saudi-Arabien uns einen Schritt voraus. Eine minderjährige quälen und missbrauchen, das auch noch zu zweit... durch sowas verwirkt man - meine Meinung - seine MenschenWÜRDE. Denn mit Würde hat das nichts mehr zu tun!
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:12 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Da bekundet man Interesse an etwas und kassiert 3 "-", was ist denn los mit euch ?

Ging jetzt um meinen ersten Post ^^

Mich interessiert es halt....allein schon weil ich öfter mal an Bradley Manning denke und mich frage ob sie den auch hinrichten werden....für mich ist er eher ein Held und Patriot, und kein Vaterlandsverräter.

Fals ihr den nicht kennt....
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:22 Uhr von >rno<
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@Biba Nehme mal an, die "-" kommen von Lesern, die schon wieder US-bashing vermuten. Manchmal schießen sie eben zu früh.

Ist ja auch wirklich so, siehe "stand your ground"

Aber das gehört nicht hierher.

Ich bin gegen die Todesstrafe, weil sie nun wirklich irreversibel ist. Ich denke mal, die beiden Täter wären mit lebenslänglichem Gefängnis in Saudi-Arabien(!) auch gut bestraft worden.
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:23 Uhr von Prachtmops
 
+14 | -21
 
ANZEIGEN
todesstrafe? fragt sich wer hier zurückgeblieben ist... das land wo es verhängt wird oder die menschen die das auch noch ok finden.

man mordet also um zu bestrafen?
leute, überlegt doch mal! das ist doch ein ewiger kreislauf dann.
was macht ein gerichtliches morden besser wie die täter die zum tode verurteilt wurden?
mord bleibt mord!

ich bin viel lieber für eine schöne bestrafung, z.b. lebenlange haft in nem saudischen gefängnis...

wie gesagt: wer die todesstrafe verhängt oder sie unterstützt ist minderbemittelt, unterbelichtet und zurückgeblieben.
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:28 Uhr von architeutes
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@Bibabuzz "Bin zwar nicht direkt für die Todesstrafe ,aber manchmal
gibt es echt Ausnahmen"...
Alleine die Tatsache das es durchaus vorkommt das es
zu Unschuld verurteilte Menschen gibt spricht gegen die
Todesstrafe.Einmal tot ,immer tot ,da nutz auch kein
Freispruch mehr.
Und "Ausnahmen" wer legt die fest ,politische Gegner werden
auch gerne mal wegemacht.
Lebenslang,ohne Aussicht auf Entlassung reicht aus ,so
bleibt die Chance bei erwiesener Unschuld noch mal den
Fehler zu korigieren.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:29 Uhr von theiny85
 
+16 | -17
 
ANZEIGEN
was: gibts da eigentlich viel zu diskutieren? kinderschänder, vergewaltiger und mörder haben kein recht mehr zu leben!
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:33 Uhr von LoneZealot
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: "Fragt sich nur wie es jetzt lebt....3 Jahre von Fremden gequält und missbraucht, ob man da noch "normal" leben kann !?"

Ja, aber es lebt und das ist eben der Unterschied zum Mord.
Wie will man denn angemessen einen Mord bestrafen wenn man schon jemanden mit dem Tode bestraft der keinen Menschen ermordet hat?

Die ganzen Einwände sind ja korrekt, nur ist die Strafe nicht angemessen.
Es kann auch sein das dass Mädchen sich erholt und ein völlig normales Leben führt, so man in Saudi davon reden kann.

Seltsam das gerade die die NICHT für die Todesstrafe sind, sich sogar vehement dagegen aussprechen, die sind die den Tätern NOCH mehr Qual wünschen, "ich bin viel lieber für eine schöne bestrafung, z.b. lebenlange haft in nem saudischen gefängnis... ".

[ nachträglich editiert von LoneZealot ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:34 Uhr von supermeier
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Interessant wäre das Durchschnittsalter: der "Ehefrauen", sowie ihrer Freiwilligkeit bei der Erfüllung ehelicher Pflichten, derer, die für diese minderwertige Gesetzgebung und Rechtsprechung verantwortlich zeigen.

Wie immer gilt, wer die Todesstrafe zulässt, anwendet, befürwortet oder sonstwie unterstützt, ist geistig, ethisch und moralisch als minderwertig einzustufen.
Auch auf die Gefahr geistig und moralischen Untermenschen zu begegnen.
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:35 Uhr von cyrus2k1
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
Unglaublich wie viele diese Barbarei gut finden: Da schäme ich mich für Deutschland. Wenn ihr das so toll findet, dann wandert doch aus nach Saudi-Arabien!

Da wird dem Verurteilten von grölendem Publikum mit einem Säbel der KOPF ABGEHACKT!

Das findet ihr OK und Zivilisiert?!

[ nachträglich editiert von cyrus2k1 ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:42 Uhr von SliverHH
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
naja: Lange wird da kleine Mädchen auch nicht mehr haben.

Es hatte ausserehelichen Sex.
Sie hat nun dem Mann durch ihre unzüchtige Art geschadet.
Und wenn er verheiratet war: Sex mit einem verheirateten Mann und hat so indirekt nun auch dessen perfekte Ehe zerstört.

Evtl. ist sie noch einen Tick zu Jung, oder Ihre Verhandlung war noch nicht ... Aber normalerweise erlaubt das Islamische Recht nicht, dass sie überlebt.

[ nachträglich editiert von SliverHH ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:43 Uhr von Chebmiami
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
das Mädchen lebt?????? Gehts dir verdammt nochmal gut ??? Willst du 3 Jahre lange von 2 völlig gestörten Arabern vergewaltigt werden?? Manche leute...

Wenn euch das ganze passiert wäre, würde jeder anderes denken.

Das ist unverzeilich! Ich will mir nicht vorstellen wie das "LEBEN" dieses Mädchens nun aussieht!

[ nachträglich editiert von Chebmiami ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:53 Uhr von iarutruk
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
In Saudi Arabien werden auch Frauen hingerichtet wenn sie mehrfach beim Autofahren erwischt werden. Wenn die Autofahrerin zum Tode verurteilt wird, müssten die 2 3 mal geköpft werden.
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:58 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@LoneZ: "Wie will man denn angemessen einen Mord bestrafen wenn man schon jemanden mit dem Tode bestraft der keinen Menschen ermordet hat?"

Hört sich vieleicht verrückt an, aber ich würde nicht unbedingt bei jedem Mörder die Todesstrafe verhängen, aber in diesem Fall hier schon...

Das Mädchen hat zwar überlebt, aber es gibt/gab sicher Zeiten, wo es lieber tot gewesen wäre, wegen dieser Tat...das muss man berücksichtigen.

An das Gefängnis kann man sich gewöhnen, ab den Tod sicher nicht....zumindest Foltern sollte man sie *hüstel*
Nein, ich bin nicht wie die, aber wenn....dann sollte man denen das antun, was sie dem Mädchen angetan haben und zur Strafe, noch ein bisjen mehr.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:09 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Archi: "Alleine die Tatsache das es durchaus vorkommt das es
zu Unschuld verurteilte Menschen gibt spricht gegen die
Todesstrafe."

Ich rede von offensichtlichen Fällen, so wie diesem hier....bei mir würde das alles etwas anders aussehn :)
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:34 Uhr von jayjay2222
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann @Edelbert88: @Bibabuzzelmann

"Hört sich vieleicht verrückt an, aber ich würde nicht unbedingt bei jedem Mörder die Todesstrafe verhängen, aber in diesem Fall hier schon..."

Bei der Todesstrafe spielt die Menschheit Gott. Also wer darf am leben beleiben oder nicht "spielchen". Genau das selbe machst Du nun auch. Du entscheidest wer getötet werden darf oder nicht? Welch ein Moralvorstellung^^


@Edelbert88

"Wo ist das Problem? So ist es richtig. Keine Gnade für diese Tiere."

Tiere? Merkst Du nicht das Du dich gerade widersprichst? Tiere sind gegenüber Menschen harmlos. Sieht man z. B. an "zivilisierten" Bürgern die solche Kommentare von sich geben wie Du es gerade tust..
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:39 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: Es wurden auch schon Unschuldige verurteilt, wo es offentlichtlich aussah, dass sie es waren ;)
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:41 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
heutzutage sterben soviele Menschen unschuldig ohne Fremdeinwirkung , durch Eigenverschuldung usw. Autounfall , Alkoholisiert aber selbst überleben , und Leider 3-5 in den Tod mitreisen , das gibt es doch jeden Tag !!!!

Und wenn einer Unschuldig bestraft wird , weil LEIDER durch falsche beweise und andere hinterhältigkeiten, es zur dieser bestrafung gekommen ist . Ist es halt LEIDER so .

Bin ich trotzdem dafür das Menschen die sich sowas erlauben , auch nicht mehr unter uns Weilen sollten , ich denke von 10 bestrafungen sind 9 auf jedenfall Definitiv schuldig . Was denkt ihr wie dieses Mädchen ausgesehen haben muss , wie Sie gefunden wurde bestimmt nicht in einem zustand , wo man Sie als Süss bezeichnen würde ...möchte mir nicht ausmalen , was Sie für eine Hölle durchmachen musste ............ Andere Länder andere Sitten ......... wir haben Sie doch auch , unsere Kinder Fucker bekommen doch noch ihren allerwertesten geschaukelt , und nach 3 Jahren sind die wieder Top Fit für den nächsten Fall .

Wir haben nicht die Natürliche Selection , da der Mensch es geschaft hat durch seine Überlegenheit dieses zu minimieren . Der Mensch ist sich selbst ein Feind geworden . Wie willst du den einen übergriff auf ein Kind das sich nicht wehren kann rechtfertigen , hört auf Fakt ist Fakt , die haben richtig entschieden die Araber , stellt euch das doch mal vor 3 Jahre lang die schlimmsten Taten und Kranken fantasien was die beiden hatten , und dieses Kind musste das durchmachen , was gibt es da noch zu überlegen . Wenn Sie dann langsam in die Pupertät gekommen wäre , wäre Sie wohlmöglich getötet worden und das nächste Opfer hätten Sie sich gesucht .

Der Mensch , unsere Spezies hat keinen Knopf wo wir es ausschalten können wenn es aus der Reihe tanzen möchte , so muss auch der Mensch dafür sorgen , diesen Menschen das sich nicht anpassen kann , und allen anderen gefährlich werden kann , aus dem weg zu schaffen .

dito :)
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:46 Uhr von KevinTq
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@theiny85: Bester Kommentar den ich ihr jemals gelsen habe!!
Punkt. Aus. Genau so ist es!!

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?