19.06.12 12:04 Uhr
 319
 

Babenhausen: Kaninchenfamilie gräbt Sprengsatz aus

Eine buddelnde Kaninchenfamilie hat für eine Sperrung des Babenhausener Flugplatzes gesorgt.

Die eifrigen Tiere hatten nämlich einen 40 Zentimeter langen Sprengsatz ausgebuddelt. Einem Spaziergänger fiel die Granate auf und er informierte die Polizei.

Die Splitterbombe wurde anschließend vom Kampfmittelräumdienst entschärft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Kaninchen, Sprengsatz, Kampfmittel
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 15:19 Uhr von iarutruk
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo bleibt die Belohnung für die Karnickelfamilie. Ich denke mindesten 10 kg Karotten wären angebracht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?