19.06.12 11:43 Uhr
 1.167
 

Fußball-EM: Das kosten die Glücks-Armbänder der Nationalspieler

Die Spieler der deutschen Nationalmannschaft setzen bei der laufenden EM bekanntlich auf besondere Glücks-Armbänder.

Die sogenannten Shamballa-Armbänder findet man auch bei Stars wie Brad Pitt oder Madonna und sie sollen für Energie und Kraft sorgen. Nun gibt es Details zum Preis des Armschmucks.

Das extra für die DFB-Elf entworfene Armband mit den Initialen des Spielers und drei eingravierten Sternen für die drei EM-Titel Deutschlands kostet ganze 2.500 Euro. Man kann das Armband übrigens nachkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Nationalspieler, Fußball-EM, Armband
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 11:43 Uhr von ChackZzy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ziemlich teuer, aber im Fußballgeschäft ja eher Peanuts. Und wenn es am Ende was bringt und wir das Ding hochhalten nach dem Finale, dann soll es mir egal sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?