19.06.12 07:56 Uhr
 216
 

"Surface": Microsoft kündigt Tablet-PC mit Windows 8 an

Microsoft Surface wird der neue Tablet-PC heißen, den Microsoft-Chef Steve Ballmer jetzt angekündigt hat.

Es sollen zunächst zwei Varianten auf den Markt kommen. Ein Tablet wird mit der ARM-Plattform von Nvidia (Tegra 3) sowie Windows RT ausgestattet sein.

Das zweite Gerät wird für professionelle Kunden auf den Markt kommen und mit einer Intel-CPU sowie Windows 8 Pro ausgestattet sein. Die Größe des Displays wird bei beiden Varianten 10,6 Zoll betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Tablet, Windows 8, Tablet-PC, Surface
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 09:41 Uhr von Zintor-2000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessantes Konzept: was Microsoft da verfolgt und endlich wird Windows etwas offener, moderner.

Damit wird sich der Markt bei den Android Tablets weiter verkleinern und die ganzen schlechten Tablet hoffentlich verschwinden.
Kommentar ansehen
19.06.2012 11:36 Uhr von Findolfin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tönt nicht interessant: @leerpe: Du hast beim Titel den Inhalt der News nicht wiedergegeben:

Das es Tablets mit Windows 8 geben wird, ist ja nichts Neues mehr. Die News hier ist ja, dass Microsoft einen eigenen Tablet-PC auf den Markt bringen will.

Microsoft kündigt EIGENEN Tablet-PC mit Windows 8 an.

Bei deinem Titel könnte das auch heissen, dass der Tablet zwar Windows 8 hat, aber von Asus, Acer oder sonstwo stammt.

Ach ja: Und statt die ganzen Spezifikationen wie ARM-Plattform, etc. runter zu leiern, womit Durchschnittsleute wie ich eh nix anfangen können, hättest mal lieber geschrieben, dass es, z.B. ne ansteckbare Tastatur gibt, die gleichzeitig als Bildschirmschutz dient, oder dass man hinten eine Stütze ausklappen kann. Sogar das Gewicht wäre noch interessanter gewesen, als die Intel-CPU....

Wenn ich Technikgebrabbel will, geh ich auf eine entsprechende Seite, wie winfuture es ist, denn da muss ich mit sowas rechnen.

[ nachträglich editiert von Findolfin ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?