19.06.12 07:37 Uhr
 301
 

Britischer Kricket-Star Tom Maynard wird von U-Bahn getötet

Der 23 Jahre alte Tom Maynard war einer der vielversprechendsten Kricket-Spieler in Großbritannien. Nun ist er tot.

Am gestrigen Montagmorgen wurde Tom Maynard von einer U-Bahn am Wimbledon Park Station überrollt worden. Zuvor lieferte er sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd durch London.

Den Beamten war die ungewöhnliche Fahrweise des Kricket-Stars aufgefallen. Ob Maynard bei einem Unfall ums Leben kam oder ob er sich das Leben nahm ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Star, Großbritannien, U-Bahn, Sportler, Verfolgungsjagd
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?