19.06.12 06:19 Uhr
 5.023
 

Sacha Baron Cohen hat Angst davor, dass sein Visum eingezogen wird

Nicht nur das Augenmerk der Presse hat der skurrile Komiker Sacha Baron Cohen mit seinen exzentrischen Filmfiguren auf seiner Seite, sondern er hat auch das Interesse des FBI geweckt.

Schon bei den Dreharbeiten zu seinem Kinoerfolg "Borat" wäre er vom FBI beinahe verhaftet worden.

"Wenn ich verhaftet werde, könnte mir mein Visum weggenommen werden", wird der Brite von "Express.co.uk" zitiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, FBI, Visum, Sacha Baron Cohen, Borat
Quelle: www.vip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2012 07:41 Uhr von jjbgood
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
oh man: was für eine bescheuerte news...wofür denn?
ich verstehe das er damals bei borat aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, weil es ja teils improvisiert war, und bei den dreharbeiten bestimmt mal wer die polizei gerufen hat...aber warum sollte er gerade jetzt angst vor dem fbi haben?

das geht aus dieser hirnlos news nicht hervor, auch nicht wann und warum er das gesagt haben soll.
Kommentar ansehen
19.06.2012 07:41 Uhr von TheGooair
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin mir nicht sicher: aber sind das nicht alles Schauspieler die er da verar*cht?
also daran sollte es nicht liegen.
fühlen sich die Amerikaner wieder auf den Schlips getreten weil man mal die unschönen Seiten ihrer Gesellschaft zeigt?
Kommentar ansehen
19.06.2012 08:35 Uhr von sandra89
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2012 12:12 Uhr von jayjay2222
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Andere Quelle Eine andere Quelle der detaillierter über die News berichtet..

http://www.klatsch-tratsch.de/...
Kommentar ansehen
19.06.2012 12:31 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Drecksnews-Alarm: Auch wenn ich mich wiederholen sollte:
BITTE GEHEN SIE WEITER, HIER GIB T ES NICHTS ZU SEHEN !!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?