18.06.12 21:02 Uhr
 184
 

Schlangen-Alarm in Augsburg: Eine Boa am Straßenrand, eine noch gesucht

Gruselige Entdeckung in Augsburg: Eine Radfahrerin stieß am Straßenrand auf eine gut zwei Meter lange Boa constrictor.

Feuerwehrleute fingen die Schlange ein. Ein paar Stunden später meldete sich dann ein Fußgänger, weil er eine zweite Boa gesehen haben wollte.

Die Feuerwehrleute suchten die Gegend ab, fanden aber nichts. Man glaubt, dass irgendjemand die eine Schlange - und vielleicht auch mehr - einfach so ausgesetzt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: turamichele
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alarm, Augsburg, Schlange, Boa
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 22:45 Uhr von turamichele
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die zweite Boa: ist jetzt auch gefunden worden. Man sucht weiter...
Kommentar ansehen
26.06.2012 13:15 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wo ist die Sensation? Ich selbst habe mal in Bern eine Boa aus einem Bauröhrenlager herausgeholt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?