18.06.12 20:27 Uhr
 2.181
 

Der ultimative "Sleeper": Ford Granada aus den 70ern mit 1700 PS

Der aus den 70ern stammende Ford Granada war damals maximal 113 PS stark, mobilsiert aus einem V6-Motor. Um sich auch in der heutigen Zeit mit Sportwagen anlegen zu können, verpflanzte der Besitzer dieses Exemplars allerdings einen neuen Motor unter die Haube.

Der misst 4,7 Liter Hubraum und stammt vom schwedischen Kleinserienhersteller Koenigsegg. Im CCX leistet der Motor bereits stolze 806 PS.

Doch der Granada-Fahrer wollte mehr und den ultimativen Sleeper bauen. Und so soll es der Motor nun auf beachtliche 1.700 PS bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ford, Tuning, Granada
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 22:29 Uhr von uss_constellation
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Netter Umbau: allerdings hatte der Serienzweiliter Sechszylinder schon nen guten unverwechselbaren Sound. Als "Sleeper" würde ich ein Wägelchen in dem fleissig Streben verbaut sind aber nicht gerade bezeichnen. Ist sofort als fahrende Freakshow erkennbar.
Kommentar ansehen
19.06.2012 00:38 Uhr von freak1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist einfach nur hardcore!!!
Kommentar ansehen
19.06.2012 08:48 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
maximal 113 PS stark ?? So ein Blödsinn.
2.8L V6 Einspritzer mit 150/160 PS war die grösste Motorisierung die es gab.

Zur News :
Eine Schande das gute Stück so zu verschandeln.
Kommentar ansehen
19.06.2012 09:15 Uhr von Wompatz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Doktor: Was hat das mit Schande zu tun?

Es gibt Tuner und es gibt Original-Liebhaber.
Bisschen Akzeptanz sollte schon von jeder Seite kommen....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?