18.06.12 20:06 Uhr
 2.970
 

Rassismus gegen Mesut Özil via Twitter-Anzeige gegen Unbekannt (Update)

Über einen gefälschten Twitter Account hatten bislang unbekannte Personen den deutschen Nationalspieler Mesut Özil fremdenfeindlich beleidigt( ShortNews berichtete).

Die Unbekannten hatten die Piratenpartei als Deckmantel benutzt. Der Account wurde erst gesperrt, als sich viele User darüber beschwerten. Mesut Özil hat jetzt eine Strafanzeige gegen Unbekannt gemacht.

"Wir haben Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Nach unserer Auffassung darf man so etwas nicht einfach stehen lassen. Wir wollen, dass der oder die Täter ermittelt werden. Schließlich soll so etwas nicht zur Nachahmung anregen", sagte Özils Düsseldorfer Rechtsanwalt Sascha Beumer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Twitter, Anzeige, Rassismus, Mesut Özil
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil
Fußball-EM: Mehmet Scholls Kritik an Mesut Özil "pralle" an ihm einfach ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 20:30 Uhr von malhier-malda
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
@Anti Pro: Eher wegen der Tatsache, dass jemand versucht hat den Ruf der Piratenpartei zu schädigen.
Kommentar ansehen
18.06.2012 20:41 Uhr von Meat
 
+27 | -19
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Bitte verschone die Welt vor deiner Dummheit. Khedira ist ein sehr wichtiger Spieler für Deutschland und Özil hat das entscheidende Tor gegen Dänemark vorbereitet.. jaja beide nutzlos weil sie keine 100% Deutsche sind
Kommentar ansehen
18.06.2012 21:00 Uhr von malhier-malda
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@Anti Pro: oh!... Sorry ^^ Ich hatte die News nur grob überflogen.
in dem Fall sehe ich dann auch nicht wirklich ein Grund warum man da Anzeige gegen Unbekannt stellt.

Zu der Sache mit dem Patriotismus...
Ich bin selber Ausländer mit nicht deuschen Papieren aber lebe in Deutschland, was nicht heißt das ich nicht stolz auf Deutschland sein kann, nein ganz im gegenteil.

Aber diese aussage "dass jemand gesagt hat, dass Özil kein Deutscher ist?
So wie er gespielt hat, ist das doch kein Wunder..." machen einige "Deutsche", Gottseidank aber nicht die Mehrheit und sind der Grund dafür das sich manche einfach nicht als Deutsche indendifizieren wollen.
Kommentar ansehen
18.06.2012 21:03 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Logische Folgerung: Eigene Meinung = Dumm.

Wieso ist er dumm, wenn er seine eigene Meinung zum Spielverlauf äußert.
Kommentar ansehen
18.06.2012 23:06 Uhr von killozap
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Ich könnte Knochen Kotzen: wenn ich diese Kommentare hier lese ...

Das hat mit normalen Komentaren nichts zu tun, das ist wieder pure Polemik. Ich habe Khedira und Özil als engagiert empfunden, den Sprecher als totale Dumpfbacke. Wenn halt ein Araber Türken spielen sieht, dann kann wohl so was als Kommentar kommen, so vermute ich. Ist halt die Warnehmung von Voreingenommenen...

Das sage ich als Eingeborener Deutscher ...
Kommentar ansehen
19.06.2012 00:24 Uhr von teslaNova
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Anti Pro: Wieso gehst Du nicht wieder zurück in dein versifftes rechtes Lager?

Wer die Tweets als harmlos abstempelt, der ist schlichtweg naiv und blind. Eine politische Partei in die rechte Ecke zu schieben ist Rufmord, sowas ist unter aller sau, selbst wenn ich die Partei selber nicht wählen würde. Was wäre denn, wenn sowas mit dir passierte? Dann wäre das Geschreie ganz groß.

Jeder unserer Mannschaft kann sehr gut deutsch, lebt hier, hält sich an die Regeln und ist somit dt. Bürger. Fertig.

Dieser dämliche Rassenwahn kotzt mich an. Ich würde gerne wissen wieviel Deutsch in so einem Idioten steckt, der solche Meldungen unter falschem Namen veröffentlicht. Ich wette, in der vorletzten Generation waren noch teilweise Russen o.Ä. mit in der Familie (2. WK, usw.), also lasst diese schwachen Parolen, die will kein Arsch mehr hören.

[ nachträglich editiert von teslaNova ]
Kommentar ansehen
19.06.2012 00:48 Uhr von Fornax
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@teslaNova: kennst du den tweet? was ich bisher gelesen habe ist das wirklich lächerlich und keine anzeige wert. bzw jemand seine eigene freie Meinung. und die sollte jeder haben dürfen

da du gerade rassenwahn ansprichst. komischerweise sind es die Ausländer selber die darauf BESTEHEN das die deutschen Nationalspieler keine Deutschen sind

erst vor ein paar tagen musste ich mir von einer Polin anhören das Deutschland nur eine Söldnertruppe ist. Genau so erzählen mir unzählige TÜRKEN das Özil ein Türke und kein Deutscher ist.

Noch nie habe ich von einen Deutschen sowas gehört. Aber du laberst was von Rassenwahn und schwachen Parolen, gleich Rechts ansprechen usw.

Dumm bist du einfach nur.
Kommentar ansehen
19.06.2012 01:48 Uhr von onemanshow
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
für mich gehört özil zu den besten spielern
im deutschen kader!

ihr seit echt witzig (zumindest viele)
solange sie gut sind sind sie gut genug
aber mein gott die spieler sind auch keine maschinen
und jeder hat mal nen schlechten tag also haltet mal
euren mund und beschwert euch nicht...
özil hat viel für die manschaft gemacht
Kommentar ansehen
19.06.2012 03:22 Uhr von svizzy
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
kann: solchen misst nicht verstehen. özil ist 100% deutscher. er ist hier geboren und aufgewachsen. nur das zählt.
Kommentar ansehen
19.06.2012 07:14 Uhr von medhiv
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@antipro: Du hast einen deutschen Pass? Dann sag, dass du ein Deutscher bist und verhalte dich bitte auch so, dafür wolltest du das Ding doch haben?!
Ich mag diejenigen nicht, die den deutschen Pass haben, aber dadurch, dass sie sagen, dass sie Ausländer sind, sich von den anderen extra abgrenzen, sowas ist doch wohl ganz und garnicht integrativ.

Und unabhängig davon sieht manin deinem ersten Beitrag, dass du nicht richtig aufgepasst hast und wohl nicht so viel Ahnung von Fußball hast.
Kommentar ansehen
20.06.2012 07:08 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
medhiv: Man sollte nie vergessen, wo man herkommt. Seine Wurzeln zu verteidigen ist eine menschliche Eigenschaft, sei es die Mutter, der Vater oder das Herkunftsland.

Wenn deine Eltern geschieden sind, du bei deiner Mum wohnst und diese neu geheiratet hat, sagt dir auch niemand, du sollst deinen Stiefvater nun als leiblichen Vater sehen, alles andere wäre nicht "integrativ"

Hauptsache, man hat seinen geistigen Dünnschiss dazugegeben....
Kommentar ansehen
29.06.2012 20:09 Uhr von Master1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die halbe Mannschaft: sind für mich keine Deutschen. Daher ist es auch keine Nationalmannschaft für mich. Ein deutscher Pass macht einem nicht gleich zu einem wahren Deutschen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil
Fußball-EM: Mehmet Scholls Kritik an Mesut Özil "pralle" an ihm einfach ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?