18.06.12 19:30 Uhr
 422
 

Münster: 170.000 Menschen besuchten Deutschlands größte Bionik-Ausstellung

Zum Thema "Bionik - Patente der Natur", besuchten in der Zeit zwischen dem 1. Juli 2011 und 17. Juni 2012 170.000 Menschen das Museum für Naturkunde in Münster.

Dies war innerhalb Deutschlands, zum Thema Bionik, bislang die größte Ausstellung. Laut Landschaftsverband Westfalen-Lippe wurden technische Erfindungen präsentiert, die durch Menschen aus der Natur abgekupfert wurden.

In der Ausstellung waren unter anderem Flugzeuge, ein tanzender Laufroboter und Autos zu sehen.


WebReporter: 50I50
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Ausstellung, Münster, Bionik
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?