18.06.12 18:21 Uhr
 11.104
 

München: Paar hatte Sex auf dem Bahnsteig

Am Münchener Ostbahnhof wurde ein 18-Jähriges Liebespaar beim Geschlechtsverkehr auf dem Bahnsteig erwischt.

Laut Bundespolizei riss sich das Pärchen bereits auf dem Weg zum Bahnsteig die Klamotten vom Leib. Nicht einmal die Passanten, denen sie begegneten störten das Pärchen, wie die Bundespolizei berichtet.

Das Paar vergnügte sich sogar neben einer Überwachungskamera. Erst als die Bundespolizisten eingriffen, ließen die zwei Liebeswilligen voneinander ab. Nun wurden sie wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bensemilia
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, München, Paar, Bahnsteig
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 18:21 Uhr von bensemilia
 
+50 | -6
 
ANZEIGEN
Nun gut, klar ist das heftig...aber lieber liest man über sowas, anstatt das wieder irgendjemand in der U-Bahn umgehauen wurde
Kommentar ansehen
18.06.2012 18:40 Uhr von xevii
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
Die Bild sprach zuerst mit der geshockten Überwachungskamera! Extrablatt!

Aber ja, bessser so als wieder wen kaputttreten :)
Kommentar ansehen
18.06.2012 18:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+27 | -18
 
ANZEIGEN
lol erregung öffentlichen ärgernisses :D: eher erregung öffentlicher erregung :D

shize prüderei soll doch jeder da bumsen wos ihm gefällt, hat vor 5000 jahren auch funktioniert warum also heut nicht?

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
18.06.2012 18:43 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+13 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2012 19:01 Uhr von Nebelfrost
 
+49 | -7
 
ANZEIGEN
wenn nur die bundespolizei auch so schnell und energisch an ort und stelle wäre, wenn mal wieder jemand am bahnsteig von mitgliedern eines bestimmten, nicht näher genannten kulturkreises zusammengeschlagen wird, dann hätte ich ja nichts dagegen. aber leider ist das nicht der fall. zwei leute, die sich in der öffentlichkeit lieben, stellen ja offenbar eine weitaus größere gefahr für die allgemeinheit dar.
Kommentar ansehen
18.06.2012 19:43 Uhr von DerMaus
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Von mir aus können alle Bahnreisenden den ganzen Tag vögeln, solange sie nur niemanden zusammenschlagen.
Kommentar ansehen
18.06.2012 19:53 Uhr von JustMe27
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@BIBA: Klugscheissmodus an:

Nur dass ich bezweifle, dass die zwei bis zur U-Bahn hintergelaufen sind. Die ist dort nämlich erst später verbunden worden und daher durch nen laaangen Tunnel zu erreichen. Wird schon oben auf der S-bahn, also am OB im freien gewesen sein. Klugscheissmode aus.

Gruß, ein Ortskundiger :p
Kommentar ansehen
18.06.2012 20:06 Uhr von NoPq
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@nebelfrost: Hast leider recht.. war mal dabei, als ein paar Leute was auf die Nase bekommen haben (spontan und überfallartig) und im Endeffekt haben wir den Platzverweis bekommen, den Cops noch gezeigt wer´s war und trotzdem sind die netten Herren nicht hinterher ;)
Kommentar ansehen
18.06.2012 20:46 Uhr von NoPq
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@magnat: Und diese Notstände sind derart banal, alltäglich und uninteressant, dass man sich lieber über den Bahnschutz unterhält.

dealwithit.gif

> http://gifsforum.com/...
Kommentar ansehen
18.06.2012 22:31 Uhr von Ernsti69
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
na und Das ist doch keine News Ich hatte auch schon mal SEX im Münchner Hauptbahnhof.Wenn Dich die Lust übermannt achtest Du nun mal nicht darauf wo Du bist und wer Dich alles sieht.Gut Wir wurden nicht erwischt aber hatten tierischen Spasssssss.................... :)
Kommentar ansehen
18.06.2012 22:56 Uhr von chris_kill
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
geil: Link zur Überwachungskamera wäre nicht schlecht ^^
Kommentar ansehen
18.06.2012 23:21 Uhr von no_trespassing
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die Polizei: die beiden aus dem Verkehr gezogen ^^.
Kommentar ansehen
19.06.2012 10:12 Uhr von ErnieBall
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich kanns nicht mehr sehen. Jeder beschissene Beitrag wird hier von Freizeitnazis missbraucht, die noch nichtmal die Eier in der Hose haben, ihre Gedanken deutlich auszudrücken. Nein sie verstecken sich hinter idiotischen Begriffen wie "Fachkräfte" (wer hat sich den schrott eigentlich einfallen lassen?). Wer anders denkt ist Salafist (als ob irgendeiner von euch Vollidioten wüsste was Salafisten sind [auch wenn ihr euch mit fisten sicher auskennt]). Es gibt doch wirklich etliche Foren für Pseudo Faschos wie euch, warum müsst ihr mir unbedingt Shortnews verderben. Ich will mich hier von Tittennews und anderem Boulevardthemen berieseln lassen und mich nicht ständig über euch Gehirnbremsen aufregen.
Kommentar ansehen
19.06.2012 11:09 Uhr von zorndyuke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eifersucht? Das klingt wie als hätten die sich unterwegs getroffen.. in die Augen gestarrt und beide heißhungrig auf Sex gewesen ;D .. da denkt man nun mal nicht lange nach und auf gehts!

Worth it^^
Kommentar ansehen
19.06.2012 14:50 Uhr von EumelPinky
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses angezeigt: Warum ist das ein öffentliches Ärgernis ? Wer regt sich denn darüber auf ? Nur alte Leute - wenn überhaupt. Und warum Ärgernis ? Im Gegenteil: Sieht man zwei ficken, wird man selber geil oder neidisch ... Da ruft man doch nicht die Polizei deswegen, oder ?
Kommentar ansehen
19.06.2012 15:53 Uhr von Liberal72
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Laast sie: doch schnackseln! Die sind 18 und nicht 80! Da stört es doch niemanden!
Kommentar ansehen
19.06.2012 17:58 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Warum denn eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses? Wo doch wie oben berichtet keiner der vorbeilaufenden Passanten Anstoß genommen haben?
Kommentar ansehen
20.06.2012 15:10 Uhr von r.robsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ÖPNV: Da bekommt der Begriff Öffentlicher Personen-NahVerkehr eine völlig neue Bedeutung. Seltsam, bei Sex in der Öffentlichkeit ist die Bundespolizei zur Stelle. Wird jemand zusammen geschlagen haben grad alle dienstfrei... Seltsamer Zufall

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?