18.06.12 15:49 Uhr
 3.091
 

Brasilien baut deutsches Atomkraftwerk mit 30 Jahre alter Technologie

In Einzelteilen verpackt lagert ein deutsches Atomkraftwerk seit 1984 in Angra dos Reis. Nun soll es gebaut werden.

Die Manager des brasilianischen Energieversorgers Eletronuclear setzen auf deutsche Qualität. Der Meiler mit dem Namen "Angra 3", der von Siemens entwickelt wurde, ist baugleich mit dem deutschen AKW Brokdorf, welches hierzulande für erhitze Gemüter sorgt.

"Nach derzeitigem Planungsstand beherzigt Angra 3 nicht die Lehren aus Fukushima", so ein Gutachten von "Greenpeace" und "Urgewald". In Brasilien ist man mit dem Vorgängermodell Angra 2 seit 2001 sehr zufrieden. Angra 3 soll 2015 ans Netz gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brasilien, Alter, Technologie, AKW, Kernkraftwerk
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Kurz vor der Vereidigung erhält Donald Trump seine persönlichen Atom-Codes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 15:49 Uhr von deereper
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2012 15:57 Uhr von A1313
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: Ich kanns bei manchen Einsatzgebieten durchaus verstehen dass man auf etwas ältere und bewährte Sachen setzt als immer auf den neuesten Mist...

ABER bei einem AKW ??? Da sollten einem doch schon im eigenen Interesse die höchsten und neuesten Sicherheitsstandards am Herzen liegen ..
Kommentar ansehen
18.06.2012 16:14 Uhr von gugge01
 
+26 | -13
 
ANZEIGEN
Der grünen Pest sei dank ! Die haben die technische Entwicklung in diesen Bereich soweit ausgebremst das mann nichteinmahl eine sparwasserschaltung in die Pissbecken der Inneren Bereiche einbauen kann weil deren Zulassungkosten die Betreibskosten auf 20-30 Jahre übersteigt.
Kommentar ansehen
18.06.2012 16:45 Uhr von deereper
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
gugge01: schön gesagt!
Kommentar ansehen
18.06.2012 17:13 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
tja: aber hauptsache sich künstlich auf regen und unsere "unsicheren" kraftwerke schnell schnell ausschalten, während der rest der welt fleißig baut
Kommentar ansehen
18.06.2012 17:39 Uhr von deereper
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
das mit dem abschalten: war doch nur für di Wahlen gut..
Kommentar ansehen
18.06.2012 17:49 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hab Bilder gesehn ^^: Die Teile sind auf jeden Fall noch so gut wie Neuware, allerdings trotzdem veraltet, da alte Technik....naja, wenns dort knallt, dann wars wenigstens nicht in unserer Nähe *hüstel*
Kommentar ansehen
18.06.2012 18:16 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ja was denn ? Wir können ja nicht die ganze Welt vor der eigenen Dummheit bewahren....das wäre etwas viel verlangt ^^

Ausserdem habe die wohl nicht all zu viel Auswahl, wenn sie voran kommen wollen....Geld spielt wie immer eine Rolle.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
18.06.2012 20:14 Uhr von berndole
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
insider in akw´s wird immer aber wirlich immer technik eingesetzt vor allem im bereich der elektronik die min 20 jahre alt ist oder sogar mehr. hintergrund ist das damit kinderkrankheiten vermutlich nicht mehr vorhanden sind und die technik wirklich zuverlässig ist. denn gerade in einem solchen sicherheitstechnisch kritischen bereich kann man sich keinen "blue screen" erlauben. Das akw brokdorf ist in deutschland neben isar 2 das beste mit den wenigsten problemen oder störungen, daher verstehe ich nicht warum angeblich gerade dieses AKW in deutschland die gemüter erhitzen würde. Das akw Brokdorf ist ausserdem auch eines der neusten AKW´s in deutschland.

Noch mal zu der Technik die alt ist.... elektronische bauteile bzw baugruppen werden z.b. auch mehrere wochen bevor sie wirklich eingesetzt werden in einem sogenannten alterungsschrank vorgehalten wo sie auf betriebstemperatur gebracht werden und genuzt werden. auf die weise werden fehlerhafte bauteile sofort aussortiert.

die leute haben sich bei den dinger schon was gedacht und sind auch nicht die völligen idioten...


idioten sind in meinen augen eher die leute die so eine anlage i