18.06.12 15:03 Uhr
 1.056
 

Geht Charlie Sheen bald in Rente?

"Fußballspiele und Vergnügungsparks", das war Charlie Sheens jüngste Antwort auf die Frage, wie er sich seine Zukunft vorstelle. Der "New York Times" verriet der skandalträchtige Sheen, seine neue Sitcom "Anger Management" sei ein "Abgesang" auf Hollywood.

Demnach will Charlie Sheen dem Showbusiness also den Rücken kehren. Er habe genug davon, "die Kleidung eines anderen zu tragen und die Worte eines anderen zu sprechen", so Sheen gegenüber der "New York Times".

"Anger Management" läuft Ende Juni das erste Mal im amerikanischen TV. Der US-Sender "Fox" gab auf seiner Website preis, bisher seien zehn Folgen der Serie abgedreht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Rente, Charlie Sheen, Fox, Anger Management
Quelle: www.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen: HIV-Medikamente lösten Vorstufe zur Demenz aus
Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"
Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 17:03 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
das: ist doch mal eine gescheiterte persönlichkeit.
auch wenn die fanboys es hier nicht wahrhaben wollen und es jetzt minusse hageln wird
Kommentar ansehen
18.06.2012 17:27 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl kaum denn auch ein Charlie Sheen kann keine Drogenexzess o.ä. feiern wenn nicht ab und an ein bisschen Geld in die Kasse gespült wird.

Der Typ führt einen nicht gerade kostenkünstigen Lebensstil.
Kommentar ansehen
18.06.2012 21:00 Uhr von Raskolnikow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: "weil er Dorgen genommen hat und seinen Fehler eingesehen hat?" -> eingesehen? ging ihm das nicht bereits 5-6 Mal so? Es ist ja nicht das erste Mal das Sheen den Weg des scheinbaren Entzugs geht... bisher ist dies, wie bei den meisten Personen in diesem Business, nicht geglückt.
Stimmt wenig optimistisch.
Kommentar ansehen
19.06.2012 12:41 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man es mal runterbricht: Ist Sheen ein begabter Schauspieler, der Drogen- und Alkoholprobleme hat, Frauen schlägt und für Sex Nutten bezahlen muss.

Und an die Rente glaube ich auch nicht. Er ist eine Rampensau und braucht die Medien...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen: HIV-Medikamente lösten Vorstufe zur Demenz aus
Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"
Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?